Donnerstag, 18. Februar 2016

[Aktion] Top Ten Thursday 29: Reihen, die ich beginnen/fortsetzen oder beenden möchte


[Aktion] Top Ten Thursday 29: Reihen, die ich beginnen/fortsetzen oder beenden möchte




Diese Aktion wird von der lieben Steffi von Steffis Bücherbloggeria organisiert. Jede Woche gibt es ein neues Thema, zu dem man eine Liste von 10 Büchern erstellen kann.

Das Thema diese Woche:

10 Reihen, die ich beginnen, fortsetzen oder beenden möchte


Tolles Thema. Da ich so viele Reihen am Start habe, gibt es aber hier nur die Reihen, die ich fortsetzen oder beenden möchte. Natürlich gibt es da noch einige mehr. Vor allem auch Dilogien, die ich nicht aufgezählt habe. 
Und für die neuen Reihen, die ich beginnen will, bräuchte ich ein ganz eigenes Thema!

Ich habe jeweils den Band genommen, den ich von der entsprechenden Reihe als letztes gelesen habe und wenn ihr auf das Cover klickt, kommt ihr auch wenn vorhanden zu meiner Rezension dazu. 



1. Die Jahrhundert Trilogie von Ken Follett

Ich habe dieses Jahr bereits Teil 1 und 2 der Trilogie verschlungen, obwohl ich immer sehr zurückhaltend bei solchen Wälzern bin. Aber die Bücher sind toll und ich habe jede Menge gelernt. Nun möchte ich mir auch bald noch Band 3 besorgen, um die Familien-Saga zu beenden.









2. Night Huntress Reihe (Cat & Bones) von Jeanienne Frost 

Hier habe ich vor knapp 2 Jahren den ersten Band im Rahmen einer Aktion gelesen, wo man das Liblingsbuch eines anderen lesen sollte. Eigentlich lese ich ja kein Fantasy und schon gar keine Vampirbücher. Aber diese Reihe ist echt cool und ich habe nun mal mit Band 2 von 7 weiter gemacht. 










3. Divergent Trilogie von Veronica Roth

Vor 2 Jahren habe ich bereits Band 1 gelesen. Seit kurzem liegen nun wenigstens Band 2 und 3 schon mal auf meinem SUB, so dass ich nun bald weiterlesen kann.


              










4. Die Auslese von Joelle Charbonneau

Von dieser Reihe habe ich letztes Jahr Band 1 und 2 gelesen und warte nun gespannt auf den Abschluss der Trilogie, der dieses Jahr im erscheint. 



              








5. Silo-Trilogie von Hugh Howey

Ich habe letztes Jahr Band 1 gelesen und war begeistert. Ich muss mir nun endlich mal Band 2 besorgen , damit ich weiterlesen kann.

              











6. Joe O'Loughlin / Inspector Vincent Ruiz - Reihe von Michael Robotham

Schon zweimal habe ich Band 1 gelesen und obwohl er mir sehr gut gefallen hat aufgrund von vielen anderen Büchern nie weiter gelesen. Eine Reihe, die ich definitiv dieses Jahr weiter verfolgen will.












7. Victoria-Bergmann-Trilogie

Hier hatte ich den ersten Teil vor 1,5 Jahren gelesen und er hat mir viel besser gefallen als die neue Reihe von Erik Axl Sund. Leider hatte ich die Nachfolgebände nicht da und da das ganze extrem viele Handlungsstränge hat und auch etwas verwirrend war, muss ich wohl hier nochmal bei "Krähenmädchen" neu anfangen. Nichtsdestotrotz will ich die Reihe unbedingt weiter verfolgen.

              








8. Kate Burkholder Reihe von Linda Castillo

So viele schwärmen von dieser Reihe, dass ich nun dieses Jahr auch endlich mit "Die Zahlen der Toten angefangen habe und nun auch bald mit Band 2 weiter lesen will.




              







9, Sonderdezernat Q: Carl-Morck Reihe von Jussi Adler Olsen

Auch mit dieser Reihe habe ich erst 2016 gestartet. Ich war nicht ganz so begeistert, wie die Mehrheit der Leser, aber aufgrund der interessanten Figuren will ich schon mal noch die Folgebände lesen. 




              






10. Archie-Sheridan_Reihe von Chelsea Cain

Diese Reihe habe ich letztes Jahr endlich begonnen, nachdem alle so davon schwärmen. Leider war ich auch hier nicht ganz so begeistert, wie anscheinend die Allgemeinheit. Aber auch dieser Reihe will ich aufgrund der interessanten Figuren eine weitere Chance geben.



              






Und das Thema für nächsten Donnerstag, den 25. Februar lautet:
10 Bücher, deren Titel mit einem A beginnen



Kommentare:

  1. Guten Morgen Julia,

    wir haben heute keine Gemeinsamkeiten, aber jetzt wo ichs bei dir so sehe, fällt mir ein, das ich irgendwann vielleicht auch mal die "Night-Huntress-Reihe" fortsetzen sollte. Die ersten 6 Bände hab ich gelesen und danach hab ichs irgendwie aus den Augen verloren, sehr schade, denn ich mag die Figuren unglaublich gerne.

    Die Bestimmung fand ich gut, hab ich dann aber nie fortgesetzt, weil ich irgendwann mal mies gespoilert wurde. Also hab ich mich hier eher auf die Filme konzentriert, auch wenn viele Leute sagen, die seien nicht so gut, ich fand den zweiten Teil ganz gelungen und hab schon richtig Lust auf den Dritten.

    Carl Møerck sollte ich auch endlich mal fortsetzen *seufz*.

    Hab einen schönen Tag !
    Liebe Grüße Ina

    Meine Top Ten

    AntwortenLöschen
  2. Huhu

    Die Gretchen-Reihe finde ich einfach klasse. Du musst unbedingt weiter lesen, auch wenn du bisher nicht so begeistert warst. Ich hoffe, dass dich die Nachfolgebände packen können :)

    Liebe Grüsse
    Sabs

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Julia :)

    Wir haben "Die Auslese" gemeinsam :) Ich bin schon so gespannt auf den Abschluss! ♥

    "Die Zahlen der Toten" hat mir ebenso wie "Die Bestimmung" sehr gut gefallen. Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit den Fortsetzungen :)

    Liebe Grüße,
    Corina

    Hier kommst du zu meinen Top 10 :)

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Julia,

    "Die Auslese" Band 1 habe ich bereits gelesen, genauso den ersten Band von Adler Olsen. Beide Bücher haben mir sehr gefallen, die Fortsetzungen habe ich noch vor mir.

    Hier ist mein heutiger Beitrag.
    Liebste Grüße und einen schönen Donnerstag ♥
    Charleen

    AntwortenLöschen
  5. Oh die Auslese ist toll (zu mindestens Band 1) ich muss die unbedingt weiterlesen!
    Die Bestimmung startet toll, aber der dritte Band ist für mich persönlich (viele sahen das anders) eines der schlechtesten Bücher die ich je gelesen hab.

    Liebe Grüße

    Jana
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Julia ;-)
    Ich habe wie du bisher nur Teil 1 von "Die Bestimmung" gelesen und obwohl ich die anderen Teile im Haus habe, bin ich bisher noch nicht zum Weiterlesen gekommen.
    Deine Reihen 6,8 und 9 habe ich alle angefangen, aber irgendwann aufgehört.
    Liebe Grüße,
    Hibi ( meine 10 Reihen )

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,

    Die Säulen der Erde hab ich gelesen, aber Winter der Welt interessiert mich nicht so. Das gehört doch dazu, oder?

    Jeanine Frost steht schon ewig auf meiner Wunschliste, aber die ist auch so lang, oder?

    Die Bestimmung hab ich komplett gelesen. Fand ich ganz gut, aber nicht alles.

    Hier ist mein Beitrag:

    TTT Reihen beenden/beginnen/fortsetzen

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    wir haben nur die Kate Burkholder-Reihe gemeinsam. Ist "Die Auslese" nicht eine Trilogie?

    LG & viel Vergnügen beim Lesen
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Huhu!

    Vor nicht allzu langer Zeit habe ich eine Kiste mit gelesenen englischen Büchern durchforstet, die seit dem Umzug 2009 im Keller steht, und dabei erstaunt festgestellt, dass ich tatsächlich mal den ersten Band von Cat & Bones gelesen habe... Ich kann mich aber gar nicht mehr daran erinnern!

    "Divergent" subbt hier vor sich hin... Seit ich gespoilert wurde, wie Band 3 ausgeht, ist meine Motivation, weiter zu lesen, irgenwie weg.

    "Die Auslese" war so eine Trilogie, wo mir jeder Band etwas weniger gefallen hat als der davor... Ich hoffe mal, dich kann Band 3 mehr überzeugen, als er mich überzeugt hat! Ich fand ihn jetzt nicht schlecht, aber mehr als 3 Sterne habe ich ihm nicht gegeben.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  10. Hey hey :)

    Die Bestimmung hab ich gelesen und naja, Band 1 war gut, Band 2 ging und Band 3 war mistig. Vielleicht gefällt es dir ja besser.

    Liebe Grüße
    Anni-chan
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  11. Huhu :)

    eine tolle Auswahl hast du. Die Cat & Bones Reihe von Jeanine Frost kann ich dir nur empfehlen, ich bin zwar auch bei Band 5 noch, aber ich hab die ersten drei an einem Stück verschlungen, dabei hab ich Teil 2 & 3 nur zufällig reduziert gekauft und erst da gemerkt, dass Teil 1 fehlt. Danach konnte ich aber mit dem Lesen gar nicht mehr stoppen.
    Hier ist mein Beitrag:
    http://mexiis-leseparadies.blogspot.de/2016/02/top-ten-thursday-17.html

    Hab noch einen schönen Donnerstag
    Lisa

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    welch tolles Thema heute. Wir haben zwar keine Gemeinsamkeiten aber Linda Castillo steht hier schon rum und da freue ich mich ganz besonders drauf.

    Ich konnte mich garnicht so recht entscheiden heute.

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2016/02/ttt-10-reihen-die-du-gerne.html

    Lg
    die Yvi

    AntwortenLöschen
  13. Oh, Hugh Howey mag ich total gerne, also so als Plauderer, Erklärbär, Analysierer und Beobachter (vornehmlich des US-amerikanischen Selfpublishermarkts), aber dessen Romane interessieren mich echt so ziemlich gar nicht. :/ *lol*

    LG,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  14. Huhu :-)

    Oh, "Die Bestimmung" liest sich ja sehr schnell :-) Das ist eine der wenigen Reihen, bei denen ich alle Bände sofort nach erscheinen gelesen habe. Dafür liegt bei mir noch der erste Band von "Die Auslese" auf meinem SuB.
    Ich selber habe mich heute 'nur' auf die Reihenabschlüsse konzentriert und musste feststellen, dass ich die Queen der ungelesenen Trilogiefinale bin ;-)

    lg Favola

    AntwortenLöschen
  15. Hey,
    meine Liste ist auch fertig ;) Cat & Bones meine absolute Lieblingsreihe :) Hab ich allerdings schon beendet.

    Hier ist mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Lara von Lissianna schreibt

    AntwortenLöschen