Donnerstag, 3. März 2022

[Aktion] Top Ten Thursday: Buchtitel ohne A

 [Aktion] Top Ten Thursday: Buchtitel ohne A



Diese Aktion wird jede Woche von Aleshanee auf dem Blog Weltenwanderer organisiert. 


Das Thema diese Woche:

Buchtitel ohne A.


Irgendwie enthalten doch mehr Buchtitel ein "A" als ich anfangs dachte. Trotzdem habe ich natürlich 10 Bücher gefunden, die ich alle empfehlen kann.

                      


 
Der Circle von Dave Egger
Ein Roman zu dem hochaktuellen Thema der gläsernen Gesellschaft, der gut aufzeigt, welche Auswirkungen die Sozialen Medien und Internettools auf die Privatsphäre der Menschen haben können.


Ein dunkler Sommer von Thomas Nommensen
Ein besonderer Kriminalroman, der durch seine unglaubliche atmosphärische Dichte, den komplexen Plot und das ungewöhnliche Ende überzeugt.

Silo von Hugh Howey
Eine spannende Dystopie, die sich durch ihr interessantes Setting und ihre bedrückende Atmosphäre auszeichnet und von Jugendbuchdystopien abhebt.
 
 
Winter der Welt von Ken Follett
Der 2. Teil von Ken Follets historischer Jahrhundertsaga, die Schicksale von Familien aus verschiedenen Ländern quer übers 20. Jahrhundert erzählt. Hervorragend recherchiert, mit großem Lerneffekt, aber auch viel Unterhaltungswert. Der zweite Teil spielt zu Zeiten des Aufstiegs des Nazi-Regimes und des 2. Weltkrieges.


Fremd - Ursula Poznanski und Arno Strobel
Ein verstörender Thriller mit einer spannenden Ausgangssituation und einem tollen Verwirrspiel.
 
 
Geschenkt von Daniel Glattauer
Ein vielschichtiger Roman mit realem Hintergrund und Sozialkritik, der aber trotzdem auch sehr humorvoll, mit viel Charme und Zeilenwitz daher kommt.
 
 
Eisige Schwestern von S.K. Tremayne
Ein psychologisch tiefes, subtiles und sehr atmosphärisches Familiendrama, dass einen als Leser mit der Verwirrung selbst nahe an den Wahnsinn treibt.


Sorry von Zoran Drvenkar
Ein sehr ungewöhnlicher Thriller mit unglaublich verstrickter Handlung, der aber auch sehr brutal und blutig ist und auf die Psyche schlägt.
 
 
Mein Herz wird dich finden von Jessi Kirby
Ein warmherziges und berührendes Jugendbuch zum Thema Organspende und tragische Schicksalsschläge mit sympathischen Protagonisten.

Schweig von Judith Merchant
Ein dramatisches, atmosphärich dichtes und beklemmendes Psychoduell zweier ungleicher Schwestern im Stile eines Kammerspiels. Durch die sehr unzuverlässigen Erzählerinnen, weiß der Leser bis zum Schluss nicht so richtig , welche Sicht der Dinge der Realität am nächten kommt.

 
Kennt ihr Bücher davon? Wenn ja, wie fandet ihr sie?



Und das Thema für nächsten Donnerstag, den 10. März lautet:
10 Bücher vom SUB, die du in diesem Jahr lesen möchtest


Montag, 21. Februar 2022

[Rezension] Die Mitternachtsbibliothek - Matt Haig

[Rezension] Die Mitternachtsbibliothek - Matt Haig


 

Titel: Die Mitternachtsbibliothek
Autor: Matt Haig
Seitenzahl: 322
Verlag: Droemer Knaur

ISBN-10: 3426282569
ISBN-13: 978-3426282564
Erscheinung Erstausgabe: 01.02.2021
Genre: Belletristik
Handlungsort: größtenteils in Bedford, Großbritannien, aber in den Alternativleben auch an anderen Orten rund um den Globus


Inhalt:

Nora Seed ist mit Mitte 30, leidet unter Depressionen und hadert mit dem Verlauf ihres Lebens. Sie hat das Gefühl nichts in ihrem Leben erreicht und alle Menschen um sie herum enttäuscht zu haben. Eines Tages ist sie an einem Punkt in ihrem Leben angekommen, an dem durch viele unglückliche Verkettungen alles über ihr zusammenbricht, sie tief in ihren Depressionen versinkt und sich das Leben nimmt. Doch statt zu sterben geht sie in einen Zustand zwischen Leben und Tod über und kommt in die Mitternachtsbibliothek. Dort trifft sie auf ihre ehemalige Schulbibliothekarin Mrs Elm, die ihr erklärt, dass die endlosen Bücher die dort stehen ihre alternativen Lebenswege zeigen, wenn sie in ihrem Leben andere Entscheidungen getroffen hätte. Und Nora darf diese anderen Leben ausprobieren und Entscheidungen, die sie bereut ändern.

„Jedes Leben umfasst Millionen von Entscheidungen. Manche groß, manche klein. Doch jedes Mal, wenn man einer Entscheidung den Vorzug vor einer anderen gibt, verschiebt sich das Resultat. Es tritt eine irreversible Veränderung ein, die wiederum zu weiteren Veränderungen führt. Diese Bücher sind Portale in all die Leben, die dir offengestanden hätten.“
 

Donnerstag, 17. Februar 2022

[Aktion] Top Ten Thursday: 10 Neuerscheinungen, auf die ich mich in diesem Jahr freue

[Aktion] Top Ten Thursday: 10 Neuerscheinungen, auf die ich mich in diesem Jahr freue



Diese Aktion wird jede Woche von Aleshanee auf dem Blog Weltenwanderer organisiert. 


Das Thema diese Woche:

Zeige uns 10 Neuerscheinungen, auf die du dich dieses Jahr freust.

Ich hab mich vorher noch gar nicht groß mit den Neuerscheinungen dieses Jahr beschäftigt. Da bin ich ja mal gespannt auf meine Stöberrunde in den anderen Listen. Das könnte allerdings sehr gefährlich für die Wunschliste werden.

Bei mir ist die Liste ein absoluter Genremix geworden.
 

  1- Roxy - Ein kurzer Rausch, ein langer 
      Schmerz von Neal Shusterman (23.02.22)

   Klappentext:
   Als Isaac der überirdisch schönen Roxy begegnet, zieht sie ihn sofort in ihren 
   Bann. Er fühlt sich lebendig wie nie, alles ist leicht und nichts scheint 
   unmöglich. Isaac ahnt nicht, dass Roxy kein normales Mädchen ist, sondern 
   eine Droge, hergestellt in einem Labor, um die Menschen von ihrem Schmerz 
   zu befreien. Und Millionen Menschen lieben sie dafür. Doch das ist Roxy nicht
   genug. Sie will beweisen, wie tödlich sie ist. 
   
 


  2- Das Mädchen mit dem Drachen
      von Laetitia Colombani (23.02.2022)

   Klappentext: 
   Am Golf von Bengalen will Léna ihr Leben in Frankreich vergessen. Jeden 
   Morgen beobachtet sie das indische Mädchen Lalita, das seinen Drachen 
   fliegen lässt. Als Léna von einer Ozeanwelle fortgerissen wird, holt Lalita Hilfe
   bei Preeti, der furchtlosen Anführerin einer Selbstverteidigungsgruppe für 
   junge Frauen. Léna überlebt und zusammen mit Preeti schmiedet sie einen 
   Plan, der nicht nur Lalitas Leben grundlegend verändern wird. 
 
 
 

  3- Für immer ein Teil von dir von Colleen 
      Hoover (02.02.2022)

   Klappentext: 
   5 Jahre nach dem tragischen Unfalltod ihrer großen Liebe Scott kehrt Kenna an
   den Ort des Geschehens zurück. Ihr einziger Wunsch: endlich ihre vierjährige 
   Tochter Diem, die bei Scotts Eltern lebt, in die Arme zu schließen. Gleich am 
   ersten Abend trifft sie auf Ledger, der erste Mann zu dem sie sich seit Scotts 
   Tod hingezogen fühlt – und er sich umgekehrt auch zu ihr. Doch dann stellt 
   sich heraus, dass Ledger Scotts engster Freund war. Und dass er geschworen 
   hat, dass die ihm unbekannte Mutter, die Schuldige am Tod seines Freundes, 
   niemals eine Rolle in Diems Leben spielen wird …
 
 

  4- Die magischen Buchhändler von London
      von Garth Nix (21.03.2022)

   Klappentext: 
   Schon immer waren Buchhändler Hüter und Verbreiter von Wissen. Besonders
   gilt dies für die Mitglieder des Geheimbunds der magischen Buchhändler. Sie
   wissen um die übernatürliche Welt und beschützen die normalen Menschen vor
   ihren Schrecken. Einer dieser Buchhändler ist Merlin. Klug, charmant und
   hervorragend ausgebildet ist er vielleicht der beste Buchhändler Londons – 
   allerdings von der kämpfenden Sorte. Doch als er eine junge Frau vor einer 
   Bestie rettet, ahnt er noch nicht, dass die Suche nach ihrem Vater auch ihn 
  seinem größten  Ziel näher bringt: Rache an den  Mördern seiner Mutter zu nehmen.
 
 
 
 
  5- Das Spiegelhaus - Du wolltest vergessen. 
      Jetzt musst du dich erinnern. von Carole 
      Johnstone (25.02.2022)

   Klappentext:
   In der Westeryk Road Nummer 36, am Rand von Edinburgh, steht ein 
   imposantes Anwesen, mit vielen verwinkelten Gängen, mit dunkelroten 
   Wänden und versteckten Zimmern. Dies war das Zuhause der 
   Zwillingsschwestern Cat und El, die es liebevoll "Spiegelhaus" nannten. Hier 
   gab es für die Mädchen einen besonderen Ort: Jede Nacht stiegen sie die 
   Treppe hinab, öffneten die schwere Holztür und betraten einen geheimen 
   Raum, in dem sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen konnten. 
   20 Jahre später kehrt Cat in das Haus ihrer Kindheit zurück. Denn ihre Zwillingsschwester El ist 
   verschwunden. Was Cat nicht weiß: Els Verschwinden ist kein Zufall, sondern Teil eines Plans, der 
   enthüllen soll, was damals wirklich im Spiegelhaus geschah ... 
 
 


  6- Elias und Laia 4 - Das Leuchten hinter
      dem Sturm von Sabaa Tahir (27.03.2022)

   Klappentext von Band 1:  
   Elias und Laia stehen auf unterschiedlichen Seiten. Und doch sind ihre Wege
   schicksalhaft miteinander verknüpft. Während Elias in der berühmten 
   Militärakademie von Schwarzkliff dazu ausgebildet wird, als Elite-Krieger 
   die silberne Maske der Macht voller Stolz und ohne Erbarmen zu tragen, muss
   Laia täglich die Willkür der Herrschenden fürchten.

   Als ihre Familie ermordet wird und ihrem Bruder die Hinrichtung droht, 
   schließt sie sich dem Widerstand an. Als Sklavin getarnt, dringt sie in das Innerste von Schwarzkliff 
   vor. Dort trifft sie auf Elias, den jungen Krieger, der eigentlich ihr Feind sein müsste ...




  7- Der Plan - 2 Frauen, 1 Ziel, ein gefähr-
       liches Spiel von Julie Clark (26.04.2022)

   Klappentext: 
   Meg ist eine Frau mit vielen Namen. Sie schleicht sich in das Leben anderer 
   mit nur einem Ziel: Skrupellose Männer, die sich auf Kosten von Frauen 
   bereichern, sollen um ihr Vermögen und ihren guten Ruf gebracht werden. Nun
   hat Meg ihren letzten Plan geschmiedet: Endlich will sie den Mann zu Fall 
   bringen, der ihr Leben und das ihrer Mutter vor über zehn Jahren zerstörte. 
   Aber sie ahnt nicht, dass ihr jemand auf den Fersen ist … 
 
   Journalistin Kat beobachtet Meg schon seit Jahren. Sie ist fasziniert von der Frau mit den vielen 
   Gesichtern, doch sie hat auch noch eine Rechnung mit ihr offen. Als Meg die Schlinge um das letzte 
   Opfer immer enger zieht, muss Kat sich fragen, wie weit sie bereit ist zu gehen.




  8- Upgrade von Blake Crouch (12.07.2022)

   Klappentext:  At first, Logan Ramsay isn’t sure if anything’s different. He just 
   feels a little . . . sharper. Better able to concentrate. Better at multitasking. 
   Reading a bit faster, memorizing better, needing less sleep.
   But before long, he can’t deny it: Something’s happening to his brain. To his 
   body. He’s starting to see the world, and those around him—even those he 
   loves most—in whole new ways.
   The truth is, Logan’s genome has been hacked. And there’s a reason he’s been 
   targeted for this upgrade. A reason that goes back decades to the darkest part of
   his past, and a horrific family legacy. Worse still, what’s happening to him is 
   just the first step in a much larger plan, one that will inflict the same changes 
   on humanity at large—at a terrifying cost.
   But what if humanity’s only hope for a future really does lie in engineering our own evolution?
 
 
 
 
  9- Paradox Hotel von Rob Hart (12.09.2022)

   Klappentext: 
   Im Paradox Hotel ticken die Uhren anders. Denn hier bucht man keinen 
   Tagesausflug in die nähere Umgebung, sondern eine Flugreise in die 
   Vergangenheit. Ein Dutzend verschiedene Epochen stehen den Gästen zur 
   Verfügung, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Doch dann geschieht ein 
   Mord im Paradox Hotel, und January Cole beginnt zu ermitteln. Das ist 
   allerdings nicht so einfach wenn noch nicht einmal klar ist, wann der Mord 
   überhaupt geschehen ist – in der Vergangenheit, der Gegenwart oder gar erst 
   in der Zukunft?
 
 
 

  10- Fallstudie von Graeme Macrae Burnet
        (22.02.2022)

   Klappentext: 
  »Ich bin davon überzeugt, dass Dr Braithwaite meine Schwester Veronica 
   getötet hat. Damit meine ich nicht, dass er sie im üblichen Wortsinn ermordet 
   hat, dennoch ist er für ihren Tod verantwortlich, als hätte er sie mit seinen 
   eigenen Händen erwürgt.«
   2 Jahre zuvor, im Herbst 1963, ist Veronica in Camden von der Fußgänger-
   überführung gesprungen und vom 4:45-Uhr-Zug nach High Barnet überfahren 
   worden. Niemand hätte ihr das zugetraut. Am wenigsten ihre Schwester. Und 
   so wird diese bei Dr Braithwaite, Veronicas charismatischem Therapeuten, 
   vorstellig, allerdings unter falschem Namen: als zutiefst aufgewühlte Patientin Rebecca Smyth. Sie 
   ist entschlossen, der seltsamen Beziehung zwischen Braithwaite und Veronica auf den Grund zu 
   gehen, die Umstände des Selbstmords ihrer Schwester aufzuklären. Wird ihre Darstellung den 
   Psychologen überzeugen? Ein hochspannendes Katz-und-Maus-Spiel zwischen einem Therapeuten 
   und seiner Patientin. Was ist wahr, was Täuschung? Wer ist wer, wer glaubt wem was – und was 
   dürfen, was können wir Leser glauben?
 
 
 

Und das Thema für nächsten Donnerstag, den 24. Februar lautet:
Vorstellungsrunde: 10 Fakten über dich mit denen wir dich besser kennenlernen.




Dienstag, 15. Februar 2022

[Neuzugänge] neue Bücher im Januar

 [Neuzugänge] neue Bücher im Januar

So ganz ohne Neuzugänge geht es dann doch nicht. Aber zumindest sind weniger eingezogen, als ich im Januar gelesen habe. Schließlich will ich dieses Jahr endlich anfangen meinen SUB sukzessive abzubauen.

Aber die limitierten Sonderausgaben machen es einen da echt nicht leicht. Ich hab mir 2 Sonderausgaben bei der Bücherbüchse geholt: einmal "Lifel1k3" von Jay Kristoff mit exklusivem Farbschnitt und dann "Das unsichtbare Leben der Addie LaRue" mit petrolfarbenen Buchschnitt.

Desweiteren habe ich meine Agatha Christie Sammlung erweitert. Ich mochte ihre Bücher schon als Jugendliche und jetzt mit den schönen Neuauflagen möchte ich die fehlenden noch lesen bzw. die bei denen ich alles vergessen habe rereaden.

Und dann ist noch meine erstes Buch von Brittainy C.Cherry eingezogen.

 

                                                       



 "Lifel1ke" von Jay Kristoff

 "Das unsichtbare Leben der Addie LaRue" von V.E. Schwab

 "Das Geheimnis von Sittaford" von Agatha Christie

"Durch die kälteste Nacht" von Brittainy C. Cherry



Kennt ihr schon Bücher davon? Wie haltet ihr es mit Sonderausgaben und farbigen Buchschnitten? Wollt ihr die auch unbedingt haben?


Montag, 14. Februar 2022

[Rezension] Im Namen des Lexikons - Amelie Nothomb

[Rezension] Im Namen des Lexikons - Amelie Nothomb


Titel: Im Namen des Lexikons
Autor: Amelie Nothomb
Seitenzahl: 160
Verlag: Diogenes
ISBN-10: 325706344X
ISBN-13: 978-3257063448
Erscheinung Erstausgabe: 01.01.2003
Genre: Belletristik, Roman
Handlungsort: Frankreich, Paris und Vororte


Inhalt:

Lucette wünscht sich ein besonderes Leben für ihre Tochter und ist überzeugt, dass bereits die Namenswahl Einfluss auf das spätere Schicksal des Kindes haben wird. In einem alten Lexikons aus dem 19. Jahrhundert findet sie den Namen Plectrude und ist überzeugt, dass ihrer Tochter mit diesem  extravaganten Namen ein aufregendes Leben vergönnt sein wird.