Samstag, 27. Dezember 2014

[Neuzugänge] neue Bücher im Dezember - Weihnachts- und Nikolausgeschenke

[Neuzugänge] neue Bücher im Dezember - Weihnachts- und Nikolausgeschenke



Zum Bücher shoppen bin ich selbst diesen Monat gar nicht gekommen. Aber ich habe beim Lovely Books Weihnachtswichteln mitgemacht und auch fleißig meine Bücher Wunschzettel an meine Familie verteilt, damit sie sich davon was aussuchen können, so dass doch 9 neue Bücher/Hörbücher bei mir einziehen durften. 




In einer feindlichen, zerstörten Umwelt gibt es nicht mehr viele Menschen. Sie haben sich in ein riesiges Silo unter der Erde geflüchtet. Um zu überleben, müssen sie die strengen Regeln des Silos befolgen. Aber einige Wenige tun das nicht. Sie sind gefährlich. Sie wagen es zu hoffen und zu träumen und stecken andere mit ihrer Hoffnung an. Ihre Strafe ist einfach und tödlich. Sie müssen nach draußen. Raus aus dem Silo. Juliette ist eine von ihnen. Vielleicht ist sie die Letzte. … [Quelle Piper]

Steht schon länger auf meiner Wunschliste. Mittlerweil ist ja auch schon der 2. Teil draußen, also Zeit mit der Trilogie zu starten. Vielen Dank an meine Wichtelmama auf Lovely Books. 










Eine Dezembernacht im Londoner Stadtteil Forest Hill. Sarah Bridgewater erwacht, als sie ihren Mann überraschend früh von einer Geschäftsreise nach Hause kommen hört. Doch der Mann, den sie in der Küche antrifft, ist nicht Stephen. Er trägt jedoch den Anzug ihres Mannes, hat dessen Koffer bei sich und ist mit Stephens Auto nach Hause gekommen. Der Fremde behauptet, Stephen zu sein, und weiß Dinge, die nur Sarahs Mann wissen kann.
Für Sarah und ihren sechsjährigen Sohn Harvey beginnt der schlimmste Alptraum ihres Lebens. Denn der Unbekannte verschwindet ebenso plötzlich wieder, wie er bei ihr aufgetaucht ist, und niemand will ihr glauben. Nur ihr Jugendfreund, der Psychiater Mark Behrendt, kann ihr jetzt noch helfen. Ein psychologisches Duell mit dem Unbekannten beginnt. Und von Stephen Bridgewater fehlt weiterhin jede Spur … (Quelle Heyne)


Von Wulf Dorn wollte ich nach "Kalte Stille" ebenfalls schon länger noch etwas lesen. "Phobia" gesellt sich nun zu noch einigen anderen Thrillern von Wulf Dorn auf den SUB. Vielen Dank ebenfalls an meine Wichtelmama auf Lovely Books.






Rachel, zwölf Jahre, Staatsfeind Nr. 1 
Dem Veteranen Sam Dryden läuft beim Joggen ein Mädchen über den Weg. Rachel ist auf der Flucht. Doch warum jagen bewaffnete Soldaten eine Zwölfjährige? Schnell wird Sam klar: Rachel ist kein normales Kind. Sie kann Gedanken lesen. Seit ihrer Geburt wurde sie gefangen gehalten; das weiß sie noch, alle anderen Erinnerungen sind ausgelöscht. Sam beschließt, ihr zu helfen. Die Zahl der Verfolger steigt. Allmählich kehrt Rachels Gedächtnis zurück. Und Sam muss sich irgendwann eingestehen, dass das scheinbar so hilflose Mädchen über viel gefährlichere Gaben verfügt als die des Gedankenlesens … 
«Mindreader» ist der Auftakt zu einer neuen Serie um den Ermittler Sam Dryden. (Quelle Argon)


Ich habe glaube ich noch nie ein Hörbuch gehört. Meine Wichtelmama fand wohl, dass es nun einmal Zeit dafür wird. Vielen Dank auch für dieses Geschenk. Das Buch stand auf meiner Wunschliste und wurde von mir erst vor kurzem in den Neuerscheinungen zum September vorgestellt. Ich bin gespannt. 





Panik, Todesangst, das ist es, was Bastian Thanner in der Stimme seiner Exfreundin hört, als sie ihn völlig unerwartet anruft. Über zwei Monate ist es her, dass Bastian Anna zuletzt gesehen hat, als sie Hals über Kopf und ohne Erklärung einfach verschwunden ist. Jetzt braucht sie dringend seine Hilfe, sie bangt um ihr Leben. Bastian macht sich sofort auf die Suche nach Anna und gelangt in ein Dorf an der Müritz, das ihm von Anfang an unheimlich ist. Überall deuten Spuren auf Anna, doch niemand kann oder will ihm weiterhelfen. Bis zu dem Abend, als Bastian Zeuge einer schrecklichen Zusammenkunft wird. Und auf den Mann trifft, der genau weiß, was mit Anna geschehen ist … (Quelle Fischer)


Pünktlich zur Veröffentlichung habe ich den neuen Thriller von Arno Strobel bekommen, der nun auch zeitnah gelesen werden soll. Gelesen von ihm habe ich bereits "Das Rachespiel" (sehr gut) und "Das Skript" (war mir persönlich zu langatmig) und weitere Bücher von ihm liegen ebenfalls schon auf meinem SUB. 






»Kurz spiele ich mit dem Gedanken, ihn mit meiner Reisetasche k.o. zu schlagen, um dann mit seinem Gepäckwagen Fahrerflucht zu begehen.« Auf dem Weg nach Berlin bleibt die Reisebuchlektorin Pippa am Stuttgarter Flughafen hängen – und das ausgerechnet über die Feiertage! In der überfüllten Wartehalle lernt sie den ebenfalls gestrandeten Lukas aus Hamburg kennen, und schon bald erwärmt sein frecher Charme ihr chronisch gebrochenes Herz. Dann passiert es: Bevor Pippa es verhindern kann, hat sie sich versehentlich verliebt. Doch wohin geht die Reise für die beiden? Denn der nächste Abflug kommt bestimmt … [Quelle Piper]


Da alle von dieser Autorin so begeistert sind, wollte ich auch endlich einmal etwas von ihr lesen. Da es an Weihnachten spielt habe ich mir zuerst dieses hier gewünscht und wollte es eigentlich über die Weihnachtsfeiertage lesen, was nun leider nicht ganz geklappt hat. Mal schauen, ob ich es dieses Jahr noch schaffe.





Liebe ist langmütig. Liebe ist geduldig. Aber Liebe ist nicht blind … … und sie sieht nicht ewig zu, wie Emma leidet.
Genau das aber macht Evan so gefährlich – wenn er die Striemen auf ihrem Rücken entdeckt und die Brandwunden auf ihren Armen … wenn er herausfindet, dass ihre Stiefmutter sie brutal misshandelt, wird er sie befreien wollen aus dieser Hölle auf Erden. 
Und weil Emma das spürt, stößt sie Evan mit Nachdruck von sich. Den Menschen, dessen Liebe sie heilen könnte. Den Menschen, den sie am meisten begehrt. Weil diese Liebe sie das Leben kosten kann … (Quelle Fischer)


Auf dieses Buch bin ich vor kurzem bei Juliana aufmerksam geworden und habe es mir gleich auf die Wunschliste gesetzt und bin mächtig gespannt. Da die Teile in sehr kurzen Abständen erscheinen, wäre nun auch genau der richtige Zeitpunkt, um mit dem lesen zu beginnen.







Rachel ist jung, beliebt, verliebt und wird in wenigen Wochen ihr Traumstudium beginnen. Perfekt. Doch dann geschieht ein schrecklicher Unfall, der ihr alles nimmt. Sie verliert den besten Freund, ihre Zuversicht und die Balance. Jahre später wird ihre Welt zum zweiten Mal auf den Kopf gestellt. Denn als sie nach einem schweren Sturz im Krankenhaus erwacht, ist ihr Leben plötzlich so, wie sie es sich immer erhofft hat. Die damalige Tragödie hat es anscheinend nie gegeben. Ihr bester Freund lebt und ist an ihrer Seite. Wie kann das sein? Und wie fühlt sich Rachel in ihrem neuen Leben – mit dem Wissen über all das, was zuvor geschah? Lassen Sie sich von einer Liebesgeschichte verwirren, die mit nichts vergleichbar ist. "Die Achse meiner Welt", das Romandebüt der britischen Autorin Dani Atkins, wurde in über 13 Länder verkauft und hat in England für Furore gesorgt. (Quelle Knaur)


Dieses Buch ist ja im August durch die ganze Bloggergemeinde gegangen und nun auch endlich bei mir eingezogen. 






Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Kyla wurde geslated. Aber die Stimmen aus der Vergangenheit lassen die Sechzehnjährige nicht los – hat sie wirklich unschuldige Kinder bei einem Bombenanschlag getötet? Zählte sie zu einer Gruppe von gefährlichen Terroristen? Und warum steht ein Bild von ihr auf einer geheimen Webseite mit vermissten Kindern? Kyla wird immer wieder von Flashbacks aus ihrem früheren Leben eingeholt und merkt allmählich, dass ihre wahre Identität ein großes Geheimnis birgt. Gemeinsam mit Ben, einem anderen Slater, in den sie sich verliebt, begibt sie sich auf die Suche nach der Wahrheit – doch wem kann sie überhaupt noch vertrauen? (Quelle Coppenrath)



Schon sehr lange stand dieses Trilogie auf meinem Wunschzettel. Nun kann ich endlich mit ihr beginnen.








Als Silvie nach einem Unfall erwacht, ist die einst so lebenslustige Frau gefangen in ihrem eigenen Körper. Ihre Schwester Anna, die seit Jahren kurz vor einem Zusammenbruch stand, scheint verschwunden – und die Frau, die sie so liebevoll pflegt, hat Silvie über Jahre als gefährliche Rivalin gesehen. (Quelle Knaur)


Auch dieses Buch stand lange auf meiner Wunschliste. Es wird als verstörendes Psychodrama mit subtiler Spannung gelobt. Ich bin sehr gespannt.









Kennt ihr schon Bücher davon? Mit welchem sollte ich denn beginnen?





Kommentare:

  1. "Gelöscht" habe ich mir vor Weihnachten aus der Bücherei mitgenommen und wird noch bis zum Rückgabetermin gelesen ;) Bin schon gespannt! "Hirngespinster" und "Liebe verletzt" sind ziemlich neu auf dem SuB und "Versehentlich verliebt" habe ich schon gelesen...noch die alte Ausgabe....war eine süße Geschichte für zwischendurch. "Die Achse meiner Welt" habe ich bereits im Sommer gelesen und fand das Buch gut...auch wenn die Meinungen etwas auseinander gehen. Strobl steht noch auf dem SuB bzw. auf der Wunschliste ;)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uii toll, dann werden wir ja in nächster Zeit einige Geschichten gleichzeitig lesen. Bin gespannt, ob wir dann wieder der selben Meinung, nicht wie beim letzten Buch ;)
      Aber gut zu hören, dass du einige davon auch schon gelesen und für gut befunden hast.
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  2. Schöen Zugänge :D
    "Silo" durfte bei mir ja auch endlich einziehen - bin gespannt wie das Buch ist!

    "Hirngespenster" macht mich auch neugierig.
    Kenne aber irgendwie auch noch keine Kritiken dazu :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja finde ich auch ;)

      "Silo" wird sicher sehr bald gelesen, da nächstes Jahr schon der 3. Teil kommt, also perfekter Zeitpunkt zu starten.
      Bei "Hirngespenster" hat mich auch der Klappentext gereizt und dass es als verstörendes Psychodrama beschrieben wird. Bei amazon hat es richtig gute Bewertungen. Hab mir aber noch keine Rezensionen durchgelesen, da ich da immer Angst vor Spoilern habe. Ich werde es aber sicher in nächster Zeit lesen.

      Löschen
  3. Hallo! :-)

    Das sind ja tolle neue Bücher! Die meisten davon hätte ich auch gerne! ;-)
    "Silo" und "Mindreader" stehen auf meiner Hörbuch-WuLi und "Gelöscht" möchte ich auch unbedingt noch lesen. Und deine anderen Schätzchen scheinen auch sehr schön bzw. spannend zu sein. Arno Strobel lese ich auch ab und zu - "Das Dorf" werde ich mir mal aus der Bibliothek ausleihen. Ich glaube, mit diesem Buch würde ich auch anfangen. :-)

    Liebe Grüße
    von Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      oh schön, dann haben wir wohl einen ziemlich ähnlichen Buchgeschmack. Ich denke auch "Das Dorf" kommt als nächstes dran. Da ich morgen nicht mehr groß zum lesen komme, wird es wohl das erste Buch im neuen Jahr. Die Neuerscheinungen reizen mich dann meistens doch am meisten.

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  4. Hallo!

    Schöne Neuzugänge!

    „Silo“ interessiert mich auch. Fange doch damit an, hier würde mich deine Meinung interessieren.

    Die Slated-Trilogie ist auch bei mir eingezogen. Bin schon total neugierig drauf, weil sie so lange auf meiner WL verharren musste.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      danke, habe mittlerweile schonm die Rezi von Slated Teil 1 bei dir gesehen :) Freut mich, dass es dir gefällt.
      "Silo" werde ich dann jetzt im Februar auch lesen.

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen