Dienstag, 24. November 2015

Monatsrückblick Oktober 2015

Monatsrückblick Oktober 2015


Wie ihr sicher gemerkt habt ist es in letzter Zeit sehr ruhig auf dem Blog hier geworden. Ich kam weder viel zum Lesen, noch zum Bloggen und geschweige denn zum kommentieren bei euch.

Das hängt auch mit einem Buch zusammen, dass ich letzten Monat gelesen habe, nämlich "Magic Cleaning", in dem die Japanerin Marie Kondo beschreibt, wie man einmal richtig seine Wohnung aufräumt und ausmistet. 
Genau das was wir brauchten, denn wir sind fast schon im Müll erstickt. Dies liegt zum einen daran, dass ich jemand bin, dem es sehr schwer fällt Sachen wegzuschmeißen, entweder weil ich mich nicht davon trennen kann oder weil ich es generell als Ressourcenverschwendung ansehe noch funktionierende Dinge in den Müll zu geben. Zum anderen lag es auch daran, dass wir bedingt durch den stressigen Alltag schon ewig nicht mehr richtig ausgemistet haben, sondern halt immer nur mal hier und da ein bisschen aufgeräumt haben. Man glaubt gar nicht was sich da alles so ansammelt über die Jahre. Bei uns kommen ja auch noch die ganzen Klamotten und Spielsachen von unserer Tochter hinzu, denen sie entwachsen ist. Und wie sagt man so schön: "Aufräumen mit einem Kleinkind in der Wohnung, ist wie Schnee schippen wenn es schneit" ;)

Das Buch hat mich total motiviert und ich finde das System von Marie Kondo echt toll. Ich kann es jedem empfehlen, der mal wieder etwas Ballast abwerfen will. Es war echt befreiend und jetzt können wir in einer schön aufgeräumten Wohnung Weihnachten feiern, in der man auch mal wieder Luft bekommt und nicht das Gefühl hat gleich von allem erschlagen zu werden.

Da wir diesmal echt die komplette Wohnung in einem Rutsch entrümpelt haben, blieb neben Arbeit, Hund, Kind und Aufräumen natürlich nicht viel Zeit für anderes in den letzten 2 Monaten und deswegen war es auch so ruhig hier. Ein bisschen was gelesen habe ich aber trotzdem, allerdings meist nur auf dem Weg zur Arbeit und zurück.



Zahlen & Fakten

gelesene Bücher: 4 Bücher 
                                   

gelesene Seiten: 1336
Ø Seiten pro Tag: 43



Ø Bewertung: 4 Sterne


Neuzugänge: 1 Buch  


SUB: 157 Bücher (-3 Bücher) 

Genre:
   2x Jugendthriller
    1x Science Fiction
    1x Liebesroman
  1x Sachbuch
        
                     
      Verlage: 
       1x Books on Demand
      1x Heyne
       1x Ullstein
       1x Rowohlt
                             



           Gelesene Bücher
(mit einem Klick auf das Cover gelangt ihr falls schon vorhanden zu meiner Rezension oder zur Verlagshomepage)


              

                

       

                

                   


                   



                    

                                                                                  

            


            Jahresranking
                      (Neueinsteiger rot, Sachbücher außerhalb der Wertung)

                            1. Die Achse meiner Welt - Dani Atkins                  
              2. Die achte Wächterin: Die Zeitenspringer-Saga 1 - Meredith McCardle 
           3. Eisige Schwestern - T.K. Tremayne
        4. Das Institut der letzten Wünsche - Antonia Michaelis
        5. Nachts im Central Park - Guillaume Musso
                         6. Die Fäden der Zeit - Lorin M. Lee           
                7. Die Falle - Melanie Raabe
                8. Nur einen Horizont entfernt -Lori Nelson Spielman
                 9. Silo - Hugh Howey
                  10. Die fabelhaften Schwestern der Familie Cook
              11. Coherent - Laura Newman
                    12. Blinder Feind - Jeffery Deaver
                   13. In der Finsternis - Sandrone Dazieri
                        14. Die Auslese: Nur die Besten überleben - Joelle Charbonneau
                15. Das Dorf - Arno Strobel
                    16. Mindreader - Patrick Lee
              17. Devil's River - Thomas Thiemeyer
              18. Blink of time - Rainer Wekwerth
               19. Im Schlaf komm ich zu dir
                         20. Falsche Fährten - V.S. Gerling            
             21. Feuer und Flut - Victoria Scott
                22. Das Schicksal ist ein mieser Verräter - John Green
                       23. Einfach Schicksal - Cat Patrick u. Suzanne Young 
                  24. Die Auslese: Nichts vergessen und nie vergeben - Joelle Charbonneau
                    25. Bird Box - Josh Malerman
                      26. Kein Wille geschehe - Guido Kniesel
                  27. Zwei fürs Leben - Julia Hanel
                                  28. K-Kidnapped - Chelesea Cain                
                29. Deleted - Margit Ruile
                                   30. Love letters to the dead - Ava Dellaira                 
                    31. Liebe verletzt - Rebecca Donovan
                      32. Looking for Hope - Colleen Hoover
                        33. Furie - Chelsea Cain
                      34. Skalpelltanz -Jenny Milewski
                        35. Heart.Beat.Love - James Patterson
                       36. Zwischen uns die Flut - Eva Moraal
                          37. Sommerzauber wider Willen - Sarah Morgan
                            38. Lügenmädchen - Luana Lewis
                   39. Bittersweet - Miranda Beverly-Whittemore
                     40. Die Lektion des Todes - Luca Veste

                   


Kommentare:

  1. Hallo Julia,

    das mit dem Entrümpeln klingt richtig gut. Wenn ich so schaue, dann wäre das hier auch wieder mal angesagt. Mit der Zeit sammelt sich doch immer viel zu viel Kram an. Gut, dann wandert "Magic Cleaning" sofort auf die WL! ;-)

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole,

      ja es ist unglaublich was man so ansammelt. Am schlimmsten war der Kleinkram und natürlich der Papierkram von vor teilweise noch 8 Jahren.
      Nach 2 Monaten haben wir es jetzt geschafft, dass sich hier nur noch Sachen befinden, die ihren festen Platz haben und nicht alles stappelweise in der Gegend rumliegt.
      Und wir haben ne Menge Müllsäcke gefüllt und verkauft. Nur meine Büchersammlung hat sich nicht reduziert, aber die macht mich ja glücklich, also darf sie laut Marie Kondo auch bleiben :)
      Aber ich kann es nur empfehlen das echt mal durchzuziehen, es ist sehr befreiend.

      Viele Grüße, Julia

      Löschen