Donnerstag, 26. März 2015

[Aktion] Top Ten Thursday 22: Buchverfilmungen

[Aktion] Top Ten Thursday 22: Buchverfilmungen




Diese Aktion wird von der lieben Steffi von Steffis Bücherbloggeria organisiert. Jede Woche gibt es ein neues Thema, zu dem man eine Liste von 10 Büchern erstellen kann.

Das Thema diese Woche:

10 Bücher, die verfilmt worden sind


Ich liebe es mir Buchverfilmungen zum Vergleich anzuschauen, deswegen musste ich hier unbedingt wieder teilnehmen. Die Auswahl war groß, aber ich habe versucht mal nicht so die üblichen Vertreter der letzten Jahre, die heute bestimmt häufig vorkommen werden, auszuwählen.
Meiner Meinung nach empfehlenswerte und total schlechte Umsetzungen sind zusammengewürfelt, deswegen die Anmerkungen dazu lesen, bevor man den Film auf die WL setzt.



Ein Engel im Winter - Guillaume Musso

Eins meiner absoluten Lieblingsbücher und auch der Film ist sehr gut umgesetzt, auch wenn er  natürlich nicht ans Buch heran reicht.



Das Kind - Sebastian Fitzek

Nicht mein Lieblings Fitzek, dennoch fand ich das Buch sehr gut. Der Film ist allerdings richtig schlecht, kaum zu glauben das Sebastian Fitzek da mitgearbeitet haben soll. Extrem verdrehte und gekürzte Handlung, die ohne das Buch überhaupt nicht nachvollziehbar ist.




Fight Club - Chuck Palaniuk

Gehört für mich als Fan von Edward Norton zu meinen absoluten Lieblingsfilmen. Und einer der wenigen Fälle in denen mir der Film viel besser gefallen hat als das Buch.




Das Parfüm - Patrick Süskind

Kommt nicht an das Buch heran, was bei dieser Thematik aber auch schwer umsetzbar ist. Trotzdem ein sehenswerter Film.




Roter Drache - Thomas Harris

Der erste unbekanntere Teil der Hannibal Lecter Trilogie. Sehr empfehlenswert, ebenso wie der zweite Teil "Das Schweigen der Lämmer". Der dritte Teil konnte mich leider bis auf das Hollywood untypische alternative Filmende nicht mehr so überzeugen.




Herr der Ringe - J.R.R. Tolkien

Ich bin zwar nicht der größte Fantasy Fan, aber diese Filme sind schon allein aufgrund der grandiosen Landschaften zu empfehlen. Ach ja ich liebe Neuseeland.





Das Jesus Video - Andreas Eschbach

Tolles Buch von Andreas Eschbach, was man von der Verfilmung leider nicht behaupten kann. Naja schlechte TV-Produktion eben, zu viel Action und einfach nur zu wirr dargestellt.





The Beach - Alex Garland

Ein grandioses Buch, aber meiner Meinung nach eine der miesesten Umsetzungen überhaupt. Die Handlung wird in Hollywood Manier total verdreht und die Aussagen des Buches komplett abgewandelt. Einzig zu empfehlen die tollen Landschaftsaufnahmen Thailands und der Soundtrack.





Die Frau des Zeitreisenden - Audrey Niffenegger

Ein so tolles Buch. Die Verfilmung ist auch sehr empfehlenswert, wenn sie auch wie immer nicht ganz ans Buch heran reicht.




In meinem Himmel - Alice Sebold

Hier kenne ich leider nur die Verfilmung, die mir sehr gut gefallen hat. Erst später habe ich mitbekommen, dass es dazu auch ein Buch gibt und dieses schlummert nun noch auf meinem SUB.





Und das Thema für nächsten Donnerstag, den 02. April lautet:

10 Bücher, die vom Autor signiert worden sind


Kommentare:

  1. Hallo Julia,

    wir haben „Die Frau des Zeitreisenden“ gemeinsam! „Das Jesus Video“ habe ich letztes Jahr gelesen und mir hat es weniger gefallen. Aber das lag eher daran, dass es sich dabei doch schon um ein „altes“ Buch handelt. Eschbach hat die Funktionsweisen von CD—roms und Laptops beschrieben, was damals sicher nötig war, mich aber gelangweilt hat.

    „Roter Drache“ - ein guter Film! „Das Schweigen der Lämmer“ zählt zu meinen Lieblingsfilmen und die Buchvorlage liegt am SuB bereit.

    „Das Parfüm“ hat mir als Buch und als Film gut gefallen. Das schwierige Thema wurde recht gut umgesetzt, doch das Buch ist weitaus besser!

    Liebe Grüße & schönen Donnerstag!
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole,

      ja ok das ist wohl verständlich, ich hatte das Jesus Video irgendwann vor 15 Jahren oder so als es gerade rauskam gelesen. Ich wollte eigentlich einen Reread machen, da ich dann den 2. Teil "Der Jesusdeal" gerne lesen würde. Mal sehen ob es mir dann auch so geht ;)

      "Das Parfüm" war schon seinen Möglichkeiten nach sehr gut umgesetzt, aber die Sache mit den Düften lässt sich natürlich mit Sprache viel besser beschreiben, weswegen es als Buch einfach noch besser ist.

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  2. Hallo Julia,
    wir haben "Das Parfüm" und "Der Herr der Ringe" gemeinsam. Von deinen Filmen kenne ich sonst noch "In meinem Himmel", was ich auch gut fand. Wusste gar nicht, dass es dazu ein Buch gibt. Sonst kenne ich leider keine deiner Bücher und Filme, hast aber eine schöne Liste zusammengestellt.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      schön, dass du auch ein paar der Filme kennst. Ja bei "In meinem Himmel" habe ich es auch erst danach mitbekommen, dass es eine Buchverfilmung ist. Das Buch liegt noch auf meinem SUB, weil ich wenn ich den Film dann einmal gesehen habe irgendwie nicht mehr den riesen Drang verspüre das Buch zu lesen. Aber irgendwann sicher :)

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  3. In meinem Himmel habe ich auch gelesen und wollte den Film immer nochmal sehen.. Die Frau des Zeitreisenden hab ich zwar nur als Film gesehen, aber ich fand ihn wunderschön <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh dann solltest du die Frau des Zeitreisenden aber nochmal als Buch lesen. Das ist auch einfach nur so wunderschön.

      Löschen
  4. Ich liebe "Die Frau des Zeitreisenden", als Film sowie als Buch. Beides gehört je zu meinen Lieblingen. Und der Film "Das Kind" war auch richtig klasse. Leider muss ich da gestehen, dass ich das Buch jedoch leider noch nicht gelesen habe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh da bin ich aber erstaunt, dass du "Das Kind" ohne die Buchvorlage verstanden hast. Mein Freund ist zwischendurch ausgestiegen, weil es ihm einfach nur zu wirr wurde ;)

      Löschen
  5. Ach Julia,
    dein TTT gefällt mir bis jetzt am besten und da muss ich meinen Senf gleich hier lassen :)

    Vorab meine ??? in meinem Kopf... "Engel im Winter" und "Das Kind" wurden verfilmt???? :O :O Das ist ja mal total an mir vorbeigegangen.
    Von "The Beach" gibt es ein Buch??? Sag mir schnellst möglich den Titel :P
    Ich mochte den Film, bis Leonardo auf ein mal in nem Videospiel war, da dachte ich manchmal beim gucken, hää ist das Werbung?! :D

    "Die Frau des Zeitreisenden" mein <3 hüpft. Lieblingsbuch + Lieblingsfilm <3

    "In meinem Himmel" empfehle ich dir unbedingt als Buch. Ich habe nur das Buch gelesen und mir wurde damals vom Film abgeraten. Im Buch wird die Geschichte einfach genauer, intensiver erzählt.

    Liebste Grüße und wirklich eine tolle Auswahl :)
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      dankeschön. Ja den Film zu "Ein Engel im Winter" kennen nur wenige, obwohl er mit John Malkovich ganz gut besetzt ist. Und "Das Kind" fand ich nicht so toll, krasse Änderungen zum Buch, alles so düster (fast wie schwarz-weiß) und dazu sehr wirr.
      Bei "The Beach" denke ich wenn du das Buch kennst, findest du den Film nicht mehr so toll. Es heißt in der deutschen Ausgabe einfach "Der Strand" von Alex Garland. Ist bei mir aber schon richtig lange her. Hab es vor 15 Jahren oder so gelesen und geschaut, als es damals rauskam.
      Ok dann muss ich mir "In meinem Himmel" wohl doch noch mal vornehmen.

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  6. Guten Morgen!

    Ahh, Fight Club, so ein genialer Film! Den sollte ich mal wieder anschauen, das ist bei mir schon sehr lange her! Allerdings kenne ich das Buch dazu nicht - ich wusste bis gestern gar nicht, dass es da überhaupt ein Buch dazu gibt :D
    Das Parfum hab ich auch auf meiner Liste, ein sehr spezielles, auch geniales Buch! Den Film fand ich auch gut, reicht aber lange nicht ans Buch ran. Wie du schon sagst, war das auch sehr schwer umsetzbar!

    Herr der Ringe - das ist natürlich einer meiner Top Favoriten - die hab ich heute aber mal außen vor gelassen; ich wollte auch mal Bücher nehmen, die ich noch nicht so oft vorgestellt hab ;)

    Das Jesus Video, da fand ich das Buch super und ich muss auch unbedingt bald die Fortsetzung lesen! Beim Film gings mir genauso wie dir ^^ Von "The Beach" kenne ich nur den Film, hab ihn eigentlich als "gut" in Erinnerung, weiß aber leider nicht mehr viel davon. Da hatte ich auch erst im nachhinein erfahren, dass es ein Buch gibt.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      hi hi ich wusste bei vielen Filmen anderer auch gar nicht, dass es da ein Buch dazu gibt ;)
      Bei "The Beach" glaube ich nicht, dass man den Film noch toll findet, wenn man das Buch kennt. Er macht halt was her durch die schönen Landschaftsaufnahmen, aber die Aussage wurde so verdreht. Ist bei mir aber beides auch schon 15 Jahre her....

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  7. In meinem Himmel ist so ein typisches Beispiel, wo ich mich tierisch ärgere den Film geschaut zu haben!
    Der hatte einigermaßen gute Kritik, lief im TV und ich hab ihn geschaut. Also der hatte mich ja nicht im geringsten berührt! Ich will ja das Buch lesen, aber werde nun die Gesichter der Schauspieler vor Augen haben, was mir mal gar nicht passt ....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich habe ja das Buch auch auf dem SUB, aber der Drang dazu zu greifen ist auch nicht so groß, weil ich schon den Film kenne. Ich mag es auch nicht, wenn dann er vorgefertigte Film beim Lesen vor den Augen abläuft. Ich mache das ja immer lieber andersrum...

      Löschen