Donnerstag, 4. Januar 2018

[Aktion] Top Ten Thursday 55: Buchhighlights 2017


[Aktion] Top Ten Thursday 55: Buchhighlights 2017


Tja eine ganze Weile war ich bei dieser Aktion nicht mehr dabei. Inzwischen ist sie umgezogen und wir jede Woche Aleshanee auf dem Blog Weltenwanderer organisiert. 


Das Thema diese Woche:

10 Buchhighlights aus 2017

Ein tolles Thema um wieder bei der Aktion einzusteigen, da sich die Wunschliste dann bei der Stöberrunde wieder ordentlich füllen kann. 

Ganz so leicht ist es mir nicht gefallen, da ich gern noch 2 andere Bücher eigentlich mit auf der Liste gehabt hätte. Aber dennoch finde ich die Liste so ganz gut und man sieht deutlich, dass ich im letzten Jahr trotz beschränkter Zeit eigentlich Highlights in allen Genres, die ich so lesen hatte.

Für die meisten Bücher kommt ihr mit einem Klick auf Cover zu meiner Rezension. Für die letzten 3 Bücher folgen die Rezensionen jedoch noch im Januar.

Wundert euch nicht, dass nicht alle Bücher glatte 5 Sterne bekommen haben. Aber ich bin bei der Auswahl nach meinem Gefühl gegangen, dass ich jetzt noch für die Bücher habe. Und selbst wenn mich Kleinigkeiten gestört haben, kann es für mich von der Idee her oder einfach weil es einmal etwas ganz anderes war dennoch ein Highlight gewesen sein.




        

        


Kennt ihr Bücher davon? Seit ihr meiner Meinung oder habt ihr eine andere?




Und das Thema für nächsten Donnerstag, den 6. Juli lautet:
10 Bücher, bei denen der Autor weder deutsch- noch englischsprachig ist



Kommentare:

  1. Guten Morgen =)

    ich habe kein einziges deiner Bücher gelesen, aber schon sher viel gutes von "Flugangst 7A" gehört. Ich bin aber leider so gar kein Fitzek Leser. Jedenfalls bisher. Es reizt mich schon ein bisschen =).
    Bei "Der Wolkenatlas" hab ich echt lange überlegt, ob ich es lesen soll. Aber dann kamen mir einfach andere Bücher dazwischen.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      ja Fitzek scheidet ja immer die Geister ziemlich. Ich mag seine Bücher sehr gern. Wobei mir "Flugangst 7A" auch wieder um einiges besser gefallen hat als "Das Paket"
      Der "Wolkenatlas" ist echt in manchen Handlungssträngen nicht leicht zu lesen und umfangreich. Ich habe es teils gelesen, teils gehört. Aber es war mal was ganz anderes und hat mich echt beeindruckt. Ich muss mir bald mal noch den Film dazu anschauen.

      Viele Grüße, Julia

      Löschen
  2. Huhu,

    wir haben heute lediglich den Fitzek gemeinsam. Aber auch einige andere Titel deiner Liste sehen sehr interessant aus. "Geständnisse" muss ich mir mal näher ansehen.

    Liebe Grüße
    Bettina

    Ps: Ich bleibe gleich mal als Leserin da ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      oh das freut mich beides: das du den neuen Fitzek mochtest und als Leserin hier geblieben bist.

      Ich werde auch gleich mal bei dir vorbei schauen.
      Viele Grüße, Julia

      Löschen
  3. Guten Morgen!

    Eine schöne bunte Auswahl hast du da zusammen bekommen! Ich fand es auch schwierig mich nur auf 10 zu beschränken und hab die Liste auch nach Gefühl zusammengestellt und auch mit Büchern gefüllt, die ihr vielleicht noch nicht so auf dem Schirm habt :)

    Gemeinsam haben wir nichts und ich hab tatsächlich auch noch keins gelesen, bzw. hab ich mich mal an dem Wolkenatlas versucht, aber in den Schreibstil hab ich damals leider gar nicht reingefunden.

    Flugangst möchte ich auch irgendwann noch lesen und das von Sabaa Tahir hab ich heute schon auf einer anderen Liste entdeckt. Das Buch bzw. die Reihe begegnet mir immer wieder, aber ich bin irgendwie noch unschlüssig ... vielleicht sollte ich es doch einfach mal probieren ^^
    "Atemnot" sieht auch sehr interessant aus!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ja stimmt gerade die erste Perspektive hat einen schwierigen Schreibstil. Aber es gibt da noch viele andere Perspektiven und das krasse ist, dass die Schreibstile in denen echt so unterschiedlich sind, dass man niemals den selben Autor dahinter vermuten würde. Ich fand es jedenfalls mal etwas ganz anderes und beeindruckend wie sich alles am Ende zusammen verknüpft.

      Die Reihe von Sabaa Tahir kann ich dir echt empfehlen. Die ist auch mal etwas anderes und nicht so klassisch Jugendbuch mäßig.

      Viele Grüße, Julia

      Löschen
  4. Hallo :)

    leider kenne ich keins deiner Bücher, aber eventuell werde ich mir das eine oder andere doch mal ansehen.

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)
    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja sie sind auf jeden Fall einen Blick wert!

      Viele Grüße, Julia

      Löschen
  5. Guten Morgen Julia,
    auch wenn wir keine Gemeinsamkeiten haben, so habe ich doch zwei Bücher von deiner Liste gelesen - Elias&Laia sowie Flugangst - und das auch noch gern.
    Liebste Grüße, Hibi
    Meine Highlights

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na das ist doch auch schon mal was :)

      Viele Grüße, Julia

      Löschen
  6. Hallo Julia

    Forbidden habe ich vor einigen Jahren gelesen. Es ist ein aussergewöhnliches Buch, mit einer brisanten Thematik. Fitzek fand ich auch total klasse. Mit Elias und Leia werde ich bald beginnen. Im Auge des Leuchtturms klingt interessant. Eine tolle Liste hast du da. Ich bleibe gerne als Leserin auf deinem Blog da. Vielleicht möchtest du meine Highlights auch sehen?

    Mein Beitrag: Hier


    Liebe Grüße und ein gutes neues Jahr,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gisela,
      oh das freut mich, dass du die Bücher mochtest und als Leserin hier bleibst.
      Na klar komme ich gerne gleich mal zu einem Gegenbesuch vorbei.

      Viele Grüße und dir auch ein tolles neues Jahr,
      Julia

      Löschen
  7. Einen wunderschönen guten Morgen liebe Julia:)
    Also Deine Auswahl sieht schon sehr interessant aus.
    Flugangst 7A habe ich als Hörbuch gehört und fand ich super, aber ich liebe eigentlich alle Bücher von Fitzek:)
    Von Stephen King möchte ich irgendwann auch ein Buch lesen. Alle schwärmen so für Es, aber das Buch ist mir fast schon ein wenig zu dick:) Vielleicht ist der Anschlag ja etwas dünner?
    Liebe Grüße und einen wundervollen Tag
    Andrea
    http://www.printbalance.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      "Der Anschlag" ist nicht unwesentlich kürzer. Hat auch so um die 1000 Seiten, ist aber ein etwas anderer King. Es geht um Zeitreisen und damit den Mord an J.F.Kennedy zu verhindern.
      Es hat schon ab und an ein paar Längen, aber vielleicht kannst du es ja als Hörbuch versuchen.

      Viele Grüße, Julia

      Löschen
    2. Hallo Julia,
      das ist natürlich auch eine Idee, als Hörbuch das zu versuchen.
      Bei Es hat mich das Hörbuch ein wenig abgeschreckt, ich glaube knapp 55 Stunden Hörzeit :) das ist schon ein ordentliches Stück :)
      Aber vielleicht sollte ich es echt mal ausprobieren.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  8. Hey Julia :)

    Von deiner Liste kenne ich ein paar Bücher vom sehen her, aber die meisten sind nicht so mein Genre.
    Gelesen habe ich vergangenes Jahr aber "Elias & Laia 1", aber das hat mich nicht wirklich überzeugt.

    Meine Jahreshighlights

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag dir :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Hey,

    von deinen Büchern habe ich bisher nur "Der Anschlag" gelesen, was mir auch ziemlich gut gefallen hat. King schreibt wirklich fesselnd und ich fand die Geschichte (die meiste Zeit zumindest) sehr interessant; schade, dass er ansonsten hauptsächlich Horror schreibt, was so gar nicht mein Genre ist... "Elias & Laia" habe ich noch auf der Wunschliste, deine anderen Bücher kenne ich hauptsächlich vom Sehen.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Julia,

    oh ja, „Die Macht des Schmetterlings“ war wirklich toll! Das Buch habe ich Anfang letzten Jahres gelesen. Mir hat gefallen, wie die Szenen ineinandergreifen. Es war mal richtig anders. „Der Anschlag“ mochte ich und „Elias & Laia“ war bei mir ein 2016er-Highlight.

    Ich wünsche dir großartige Bücher in diesem Lesejahr!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Julia :)

    Von deinen Büchern habe ich bisher noch keins gelesen, aber "Der Anschlag" von Stephen King und "Flugangst 7A" von Sebastian Fitzek würde ich sehr gerne lesen. Obwohl, vielleicht traue ich mich danach nicht mehr, in ein Flugzeug zu steigen? :D

    Liebe Grüße und ein wunderschönes Jahr 2018!
    Lora

    AntwortenLöschen
  12. Hi Julia,

    danke für deinen lieben Besuch bei mir.
    Deine Genres sind wirklich weit gestreut, schön, dass du dich für vieles so begeistern kannst. Ich bin da nicht ganz so breit aufgestellt. Ich habe vor einigen Jahren "Forbidden" gelesen und fand den Schreibstil sehr schön, nur konnte ich mich gar nicht mit dem Ende bzw. ganzen Handlungsverlauf anfreunden. Für mich war das Buch nicht ganz stimmig.

    Btw dein Hintergrund sieht echt super aus!

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen