Dienstag, 14. Oktober 2014

[Aktion] Gemeinsames Lesen: Drei auf Reisen von David Nicholls

[Aktion] Gemeinsames Lesen: Drei auf Reisen von David Nicholls




Diese Aktion wurde ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei, mit der Intention, dass jeder dienstags seine aktuelle Lektüre etwas genauer vorstellen soll. Asaviel hat nun leider bekannt gegeben mit dem Bloggen aufzuhören. Die Aktion wird nun in wöchentlichen Wechsel von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher übernommen.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Drei auf Reisen" von David Nicholls und bin auf Seite 253.



 


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Wir waren schon einmal mit dem Schlafwagen gefahren - nach Inverness -, und das zweite mal nach Skye, zu einem Fahrradurlaub im Herbst unseres zweiten Jahres."



3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)


Eines Nachts verkündet Connie ihrem ahnungslosen Ehemann Douglas, dass sie das Gefühl hat ihre Ehe sei nach über 20 Jahren am Ende und sie sich trennen will. Aber vorher steht noch die "Grand Tour", ein Trip durch die Städte Europas an, die sie mit ihrem 17 jährigen Sohn Albie geplant hatten bevor dieser auszieht. Douglas hofft seine Frau unterwegs zurückgewinnen zu können.

Mir gefällt das Buch bis jetzt ganz gut. Es ist sehr locker leicht geschrieben, so dass die Seiten fliegen. Das ganze hat eine gewisse melancholische, sentimentale Stimmung, die aber immer wieder gut durch humorvolle und ironische Gedanken und Sprüche aufgelockert wird. 
Was ich etwas unlogisch und seltsam finde ist, dass Connie mit so einem Entschluss im Hinterkopf noch so eine Reise durch Europa antritt und sich die beiden da auch noch wie ein Paar verhalten. 
Aber die Reise durch Europa an sich gefällt mir sehr gut, da ich selbst schon viele der Städte besucht habe und immer gern über andere Städte und Länder lese. Wobei die Geschichte schon viele Passagen über Kunst und Kultur enthält, so dass sie für jemanden den diese Sachen nicht interessieren vielleicht teilweise langatmig sein könnte. Aber für mich ist es eine tolle Mischung. Denn neben den Reisebeschreibungen und aktuellen Katastrophen erinnert sich Douglas immer wieder zurück an die Vergangenheit - das Kennenlernen, das Zusammenziehen, Heiraten und alle wichtigen Stationen und Rückschläge ihrer Ehe. Dabei wird deutlich was für 2 unterschiedliche Extreme Connie und Douglas eigentlich sind.


4. Aus aktuellem Anlass: Wart ihr auf der Buchmesse in Frankfurt? Hat es euch gefallen? Ist das etwas, dass euch anzieht oder ist euch das zuviel Trubel um Bücher, Autoren und Verlage?

Leider nicht, da es von mir aus einmal quer durch Deutschland wäre. Aber ich warte geduldig auf den März und die Buchmesse in Leipzig. Da sitze ich direkt an der Quelle und der Termin ist fest eingeplant :)
Ich finde die Buchmesse immer ein paar tolle Tage, eine schöne Atmosphäre und alles konzentriert, so dass man auch wirklich mal ein paar Lesungen besuchen geht, was ich sonst leider viel zu selten mache, Autoren treffen oder einfach stöbern kann. 




Kommentare:

  1. Hallihallo !

    Das Buch das Du gerade liest, kenne ich nicht. Aber genau deswegen schaue ich mich hier um. :-)

    Mein Beitrag zur Aktion "Gemeinsam Lesen"
    https://buechersindfliegendeteppiche.wordpress.com/2014/10/14/gemeinsam-lesen-11/

    Schau doch mal bei mir vorbei.

    Liebe Grüße
    JanaBabsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, na dann komme ich gleich mal bei dir spionieren :)
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  2. Das Buch ist eines, was ich mir verfilmt anschauen würde, aber nie zur Hand nehmen könnt, da ich es wohl abbrechen würde :P

    @Messe
    Bleib bei er LBM!
    Würde ich dort näher dran wohnen, würde ich sie auch bevorzugen!
    Auf der FBM muss man noch einiges lernen *seufz*
    Aber trotzdem ist es ein Pflichttermin!!
    :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha bei mir ist es eher andersrum: ich finde generell solche Filme zu sowas immer total verkitscht und lese finde es als Buch besser. Obwohl ich es mir anschauen würde, wenn es denn einen Film gibt, da ich ja immer Film-Buchvergleiche so gerne mache.

      @Messe: Hast du den direkten Vergleich zwischen LBM und FBM? Ich war noch nie auf der Messe in Frankfurt. Ich ziehe die LBM immer schon allein deswegen vor, weil ich in Leipzig wohne. Das spart schon mal ungemein Unterkunfts- und Reisekosten. Aber wenn ich die Chance auf die FBM hätte, würde ich wohl auch vorbei gucken.

      Löschen
  3. Huhu!
    Dein aktuelles Buch wäre leider so gar nichts für mich. Alles was du aufgezählt hast, schreckt mich eher ab ^^ Aber schön, dass es dir so gut gefällt!

    Ich war dieses Jahr zum ersten Mal auf der Buchmesse und ich bin total begeistert gewesen. Vor allem auch, da ich viele Bloggerinnen persönlich getroffen habe, das sind alles so liebe Mädels :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich denke auf der FBM trifft man noch ein paar mehr aus der Bloggergemeinde an. Zumindest habe ich da immer das Gefühl, dass mehr nach Frankfurt als nach Leipzig fahren.

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  4. Da mir ja "Zwei an einem Tag" wirklich gefallen hat, habe ich mir dieses Buch schon einmal leise auf der TB-Warteliste notiert. :) Freu mich dazu schon auf deine Rezension! ^^

    Die Messe in Frankfurt möchte auch gern gern gern mal besuchen, Leipzig ist aber auch für mich leichter zu erreichen und mit weniger Aufwand zu planen, daher sehe ich auch dem nächsten Frühjahr mit leuchtenden Augen entgegen! :D

    AntwortenLöschen