Samstag, 18. Oktober 2014

[Neuzugänge] neue Bücher im Oktober

[Neuzugänge] neue Bücher im Oktober

Im Oktober sind bei mir bis jetzt ein gewonnenes Buch und 3 Reziexemplare, die also sehr zeitnah gelesen werden, eingezogen. Viel mehr sollte diesen Monat nicht mehr dazu kommen. Außer den neuen Fitzek Thriller, der natürlich unbedingt noch angeschafft werden muss.



 "Das Programm" von V.S. Gerling: Dies ist ein Reziexemplar vom Bookspot Verlag und aller Vorraussicht nach werde ich es ab dem 02.11. zusammen mit meiner lieben Steffi lesen. Falls jemand das Buch auch auf dem SUB hat kann er gern mit an der kleinen Leserunde teilnehmen.


"Junge Frauen, die scheinbar wahllos getötet werden. Der Täter ist ein Phantom, das unsichtbar bleibt und immer grausamer zuschlägt. Nicolas Eichborn und Helen Wagner, Ermittler des BKA, stehen vor einem Rätsel, da die Opfer auf den ersten Blick nichts miteinander verbindet. Bis sich im Laufe ihrer Recherchen herausstellt, dass einige der Frauen in die Fänge einer dubiosen Organisation namens »New Horizon« geraten waren, die ein Programm zur Optimierung der geistigen Leistungsfähigkeit anbietet. Je mehr die Ermittler in den Fall einsteigen, desto tiefer geraten sie in einen Strudel aus Gewalt, Manipulation und politischer Intrige. Denn ihre Feinde kommen aus den eigenen Reihen. Bald müssen sie erkennen, dass sie einer Seilschaft von skrupellosen Wissenschaftlern, machtgierigen Politikern und den Kollegen vom amerikanischen Geheimdienst gegenüberstehen, die kein Interesse an der Aufklärung der Mordserie hat. Aus gutem Grund, denn das Programm, ein Überbleibsel aus dem Kalten Krieg, wurde nie wirklich eingestellt. Als auch noch der Assistent von Eichborn und Wagner spurlos verschwindet, eskaliert die Situation vollends. Die Suche nach ihm gerät zu einem lebensgefährlichen Albtraum für das Ermittlerpaar …" (Quelle Bookspot Verlag)





"Hotline" von Jutta Maria Herrmann: Dieses Buch darf ich für Frau Herrmann vorab lesen und rezensieren. Es erscheint am 03.11. bei Knaur. Pünktlich zum Erscheinungstermin wird es dann auch hierzu meine Rezension geben.

"Keine Polizei - never ever. So lautet die unumstößliche Maxime der Beichthotline. Aber was tun, wenn eine Anruferin ankündigt, ihr neugeborenes Kind lebendig zu vergraben? Ein schlechter Scherz, konstatiert Chris, Initiator der Hotline, als seine Freunde und Kollegen statt einer Kinderleiche eine lebensgroße Puppe auf dem Friedhof ausgraben. Dann meldet sich die mysteriöse Anruferin erneut und verkündet, dies sei erst der Anfang ...(Quelle Knaur TB)






 "Hope forever" von Colleen Hoover: Dieses Buch habe ich bei der Bloggeraktion des dtv Verlag gewonnen.

"Die 17-jährige Sky ist starken Gefühlen bisher aus dem Weg gegangen. Wenn sie einem Jungen begegnet, verspürt sie normalerweise keinerlei Anziehung, kein Kribbeln im Bauch. Im Gegenteil. Sie fühlt sich taub. Bis sie auf Dean Holder trifft, der ihre Hormone tanzen lässt. Es knistert heftig zwischen den beiden und der Beginn einer großen Liebe deutet sich an. Doch dann tun sich Abgründe aus der Vergangenheit auf, die tiefer und dunkler sind, als Sky sich vorstellen kann." (Quelle dtv)






"Die Überlebenden" von Alexandra Bracken: Das Buch hätte ich damals fast schon auf englisch gelesen, weil es so gut klang. Nun habe ich es bei einer Verlosung von Lovely Books gewonnen.

"Ruby hat überlebt. Doch der Preis dafür war hoch. Sie hat alles verloren: Freunde, Familie, ihr ganzes Leben. Weil sie das Virus überlebt hat. Weil sie nun eine Fähigkeit besitzt, die sie zur Bedrohung werden lässt, zu einer Gefahr für die Menschheit. Denn sie kann die Gedanken anderer beeinflussen. Deshalb wurde sie in ein Lager gebracht mit vielen anderen Überlebenden. Deshalb soll sie getötet werden. Aber Ruby hat nicht überlebt, um zu sterben. Sie wird kämpfen, schließlich hat sie nichts zu verlieren. Noch nicht ..." (Quelle Goldmann)




Kommentare:

  1. Hallo!

    Schön, "Die Überlebenden" sind bei dir eingezogen. Dieses Buch lässt mir keine Ruhe, früher oder später zieht es hier ein und dann wird's verschlungen.

    Viel Vergnügen mit deinen Neulingen!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      ja mir auch nicht ;) Wollte es ja damals schon auf englisch lesen, aber jetzt wo es schon die deutsche Version gibt muss ich es definitiv bald lesen.
      Hab heute gesehen im Februar kommt schon Teil 2 :)

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  2. Hi Julia,

    da sind aber tolle neue Bücher bei dir eingezogen. "Hotline" & "Die Überlebende" stehen bei mir auch schon auf der WL. "Das Programm" klingt richtig toll und spannend. Bin mal auf deine Meinung gespannt :)
    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      ja "Das Programm habe ich auch erst entdeckt. Ich fand auch es klingt total interessant. Sowas mit Experimenten und dubiosen Machenschaften von Wissenschaftlern lese ich immer ganz gerne. Und hat auch super Bewertungen bekommen bis jetzt.
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  3. Hotline durfte die Tage auch bei mir einziehen. Werde ich wohl in meiner Halloween-Lesewoche mit reinnehmen :3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich hab meine Halloween-Woche auch mit "Hotline" und "Passagier 23" geplannt :D
      So richtige Horror Sachen habe ich nicht hier, aber ich hoffe die Thriller tun es auch.

      Löschen
  4. "Hope forever" möchte ich auch noch bald lesen :)
    Hab deinen Blog gerade entdeckt und bin Leserin geworden. Vielleicht hast du ja auch mal Lust, bei mir vorbeizuschauen? www.binzis-buecher.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. "Das Programm" hat mir sehr gut gefallen, viel Spaß damit! :-)

    AntwortenLöschen