Donnerstag, 8. Februar 2024

[Aktion] Top Ten Thursday: 10 interessante Neuerscheinungen 2024

[Aktion] Top Ten Thursday: 10 interessante Neuerscheinungen 2024


Diese Aktion wird jede Woche von Aleshanee auf dem Blog Weltenwanderer organisiert. 


Das Thema diese Woche:

Zeige uns 10 Neuerscheinungen, die du für 2024 entdeckt hast
 
Selber gucke ich gar nicht so oft nach Neuerscheinungen, sondern lasse mich dann eher immer gerne von anderen anfixen. Von daher ist das heute wieder mal ein gefährliches Thema ;) 
10 interessante Neuerscheinungen hab ich dann beim Stöbern für diesen Post aber doch gerade noch so entdeckt.


24.04.2024
 

Ashley Audrain
Das Geflüster
 
Klappentext: "Bevor der Sommer zu Ende geht, versammelt sich die Nachbarschaft der Harlow Street zu einem Gartenfest. Getränke fließen bis spät in die Nacht und alles scheint perfekt – vor allem die Gastgeberin. Bis zu dem Moment, als Whitney vor aller Augen die Fassung verliert, weil ihr neunjähriger Sohn Xavier nicht gehorchen möchte. Die emotionale Entgleisung sorgt für Getuschel hinter vorgehaltener Hand. Als Xavier nur wenige Monate später aus seinem Kinderzimmerfenster stürzt, ist der Skandal unvermeidbar und das Urteil schnell gefällt. Doch in dieser Nachbarschaft ist niemand so vollkommen, wie er vorgibt zu sein. Im Laufe einer Woche spitzen die Dinge sich zu: Während Xavier zwischen Leben und Tod schwebt, müssen sich die Frauen in der Harlow Street ihren eigenen Abgründen stellen...
 
 
Ich hatte ja als erstes Buch dieses Jahr "Der Verdacht" von derselben Autorin gelesen (Rezension dazu kommt noch nächste Woche) und war davon sehr begeistert. Und auch das neue Buch von ihr klingt mega interessant und wird auf jeden Fall einziehen.
 
______________________________________________________________________________             

 
21.02.2024


C.J. Tudor
Survivor
 
Klappentext: "Als Hannah erwacht, findet sie sich in einem komplett zerstörten Autobus wieder, der in der Abgeschiedenheit der Wälder verunglückt ist. Die Ausgänge sind blockiert, sie und einige andere Überlebende sind in den Trümmern gefangen. Aber die Zeit läuft, denn in Kälte und Eis ist ihnen der Tod sicher.
Als Meg wieder zu sich kommt, befindet sie sich in einer Gondel, hoch oben über verschneiten Bergen, und hat keinerlei Erinnerung, wie sie dorthin kam. Begleitet wird sie von fünf Fremden – und einem Toten.
Carter blickt zum Fenster eines einsam gelegenen Retreats hinaus, in dem er und seine Begleiter sich verschanzt haben. Als ihr Generator im Schneesturm droht zusammenzubrechen, zieht Unheil herauf.

In jeder der Gruppen lauert ein Mörder. Aber wer ist es? Und wer wird entkommen?
.
 
 
Das Buch habe ich beim Stöbern durch Zufall entdeckt und der Klappentext hörte sich einfach so gut an.
 
________________________________________________________________________             
 
 
18.04.2024


Lucy Clarke
The Hike
 
Klappentext: "Um dem Alltag zu entfliehen, gehen die vier Freundinnen Maggie, Liz, Helena und Joni in der norwegischen Wildnis wandern. Zwischen steil aufragenden Bergen, glasklaren Seen, grünen Wäldern und einsamen Blockhütten sind die Freundinnen auf sich allein gestellt. Es ist eine Wanderung, die die vier Frauen an ihre Grenzen bringt und ihre Freundschaft auf eine harte Probe stellt. Denn die Wildnis hat auch eine dunkle Seite: Vor einem Jahr ist in den Bergen eine Frau spurlos verschwunden. Und irgendwo da draußen weiß jemand genau, was mit ihr geschehen ist, und wird alles dafür tun, dass es ein Geheimnis bleibt…"
 
 
Von Lucy Clarke habe ich zwar noch ein Buch auf dem SUB. Aber das neue Buch klingt auch interessant. Ich muss endlich mal was von ihr lesen.
 
________________________________________________________________________             
 
 
30.05.2024


Jodie Picoult
Wildhonig
 
Klappentext: "Olivia McAfee hätte nie gedacht, je wieder in ihre verschlafenen Heimatstadt in New Hampshire zurückzukehren, in das Haus ihrer Kindheit. Doch als ihr Mann, ein brillanter Chirurg, seine dunkle Seite offenbarte, war die Flucht dorthin für sie und ihren Sohn Asher die einzige Wahl. Sie fassen schnell Fuß, Olivia übernimmt den Imkereibetrieb ihres Vaters, und Asher verliebt sich in Lily, die wie er neu an der Schule ist. Lily erwidert seine Liebe, allerdings trägt sie ein Geheimnis mit sich herum, und sie ist sich nicht sicher, ob sie Ash wirklich alles anvertrauen kann. Doch dann geschieht das Unvorstellbare: Lily ist tot, und Asher wird von der Polizei verhört. Olivia ist von der Unschuld ihres Sohnes überzeugt. Aber in Ash schlummern auch Anteile seines Vaters. Als sich der Verdacht gegen ihn verhärtet, merkt sie, dass er etwas verbirgt...
 
 
Jodie Picoult beleuchtet immer wieder kontroverse Themen von verschiedenen Seiten, was mir sehr gut gefällt und ihr neuster Roman klingt wieder sehr interessant.
 
________________________________________________________________________             
 
 
01.02.2024


Ursula Poznanski
Die Burg
 
Klappentext: "Es hat ihn buchstäblich Unsummen gekostet - doch Milliardär Nevio hat die halbverfallene Burg Greiffenau nicht nur einfach instandsetzen lassen: Die unterirdischen Geheimgänge, Gruften und Verliese wurden mithilfe modernster Technik zu einer einzigartigen Escape-Welt ausgebaut. Eine künstliche Intelligenz sorgt dafür, dass das Spiel auf jede Besuchergruppe individuell zugeschnitten ist.

Ob mittelalterliche Festung, Vampirschloss oder Fantasywelt - Burg Greiffenau kann alles sein, was sich die Spieler wünschen. Um sein grandioses Werk zu testen, lädt Nevio eine bunt zusammengewürfelte Gruppe von Experten ein. Niemand ahnt, dass die KI längst beschlossen hat, ihr eigenes Spiel zu spielen. Und darin ist ein Happy End ist nicht vorgesehen

 
Ursuala Poznanski behandelt immer sehr brandaktuelle und spannende Themen in ihren Büchern und ich bin gespannt welchen Plot sie zum Thema KI spinnt.
 
________________________________________________________________________             
 
 
11.01.2024


Frederico Axat
In den Stunden einer Nacht
 
Klappentext: "Mit siebenundzwanzig Jahren ist John Brenner bereits ein trockener Alkoholiker, von seiner Frau geschieden und hat eine vierjährige Tochter, die er seltener sieht, als ihm lieb ist. Eines Nachts wacht er auf dem Fußboden seines Wohnzimmers auf, ohne Erinnerung an die letzten Stunden. Neben ihm liegen eine leere Wodkaflasche, eine Pistole und die Leiche einer Frau, die er noch nie zuvor gesehen hat. Ist er der Mörder, oder hat man ihm die perfekte Falle gestellt? Aber warum sollte ihm jemand einen Mord anhängen? John weiß, dass die Antwort in den Stunden liegt, die er vergessen hat. Als er beginnt nachzuforschen, trifft er im Internet auf einen Mann, der ebenfalls einen Erinnerungsverlust erlitten hat. Und der nachts von jener Frau träumt, die tot in Johns Wohnzimmer lag…"
 
 
Das Buch habe ich beim Stöbern entdeckt und der Klappentext hat mich sehr angesprochen.

________________________________________________________________________             
 
 
28.02.2024


Franzi Kopka
Honesty - Was die Wahrheit verbirgt
 
Klappentext: "Nach der großen Pandemie und einem erbitterten Krieg herrscht in Sestiby vollkommener Frieden. Eine allgegenwärtige KI sorgt für die Bevölkerung. Lügen gehören der Vergangenheit an, genau wie jene Emotionen, die Menschen unbedacht handeln lassen: Misstrauen, Eifersucht oder Wut. Nur Mae spürt diese verbotenen Gefühle – Gefühle, die sie ihr sicheres Leben kosten könnten. Als sie in das Partnerschaftsprogramm der Regierung gesteckt wird, steht sie unter strengster Beobachtung. Sie tut alles, um nicht aufzufliegen, wäre da nur nicht dieser gefährlich attraktive Typ mit den frostblauen Augen, der sie immer wieder provoziert – bis er ihr ganzes Weltbild mit nur einem Satz zum Einsturz bringt."
 
 
Auf eine Dystopie habe ich auch mal wieder Lust. Und Honesty klingt nach einem tollen dystopischen Trilogie Auftakt.
 
________________________________________________________________________             

 
30.05.2024


Justin Cronin
Ferryman
 
Klappentext: "Die Inseln von Prospera liegen in einem riesigen Ozean, idyllisch abgeschieden vom Rest der Menschheit. Die Bewohner genießen ein unbeschwertes Leben voller Privilegien, umsorgt von dienendem Hilfspersonal. Neigt sich die Lebenszeit der Prosperaner dem Ende zu, werden sie auf eine geheimnisvolle Nachbarinsel geschickt, um dort neu gebootet zu werden und ein weiteres Leben zu beginnen. Proctor Bennett ist der Fährmann, der die Prosperaner dorthin geleitet. Er hat seine Arbeit nie in Frage gestellt, bis er eines Tages eine kryptische Nachricht erhält. Sie bestätigt, was er insgeheim immer befürchtet hat – denn sie birgt eine Wahrheit, die das Schicksal der Menschheit auf..."
 
 
Den Klappentext finde ich hier zwar etwas kryptisch, aber es ist Justin Cronin.

________________________________________________________________________             
 
 
28.03.2024

Kira Licht
Spark Time
 
Klappentext: "Lilly deGray und ihr Vater sind bekannt dafür, dass sie in ihrem Antiquariat die verschollensten Gegenstände wiederauftreiben können. Nur dass sie dafür durch die Zeit reisen, ist ihr Geheimnis. Als ein Ehepaar nach einer Kette sucht, führen alle Spuren auf die Titanic. Ein gefährlicher Auftrag, der jedoch alle Geldsorgen der Familie lösen könnte. Also reist Lilly ins Jahr 1912 zurück und gibt sich als Dienstmädchen einer Gräfin aus. Dort trifft sie auf Ray, einen Passagier der ersten Klasse, der unerwartete Gefühle in ihr auslöst. Mit dem drohenden Untergang der Titanic muss Lilly plötzlich eine Entscheidung treffen: Hält sie sich an den Kodex der Zeitreisenden – oder rettet sie Rays Leben?"
 
 
Ich liebe ja Zeitreise-Romane und das klingt sehr gut.
 
________________________________________________________________________            
 
 
24.05.2024


Ravena Guron
This book kills
 
Klappentext: "Die 16-jährige Jess passt als mittellose Stipendiatin nicht besonders gut in ihr Elite-Internat. Nur in ihrem Lieblingsfach blüht sie auf:  Kreatives Schreiben. Aber dann wird Hugh Henry Van Boren getötet, eines der reichsten Kinder der Schule – und zwar auf genau dieselbe Art wie eine Figur in Jess' neuester Geschichte. Und damit nicht genug: Jess erhält eine SMS, in der ihr für die Inspiration gedankt wird. Auf die Botschaft folgen weitere … Um herauszufinden, von wem die Nachrichten stammen, braucht Jess Verbündete. Doch fast alle in ihrem Umfeld hatten einen Grund, Hugh tot sehen zu wollen, und Jess hat keine Ahnung, wem sie noch vertrauen kann. Bald wird ihr klar: Wenn sie dieses Rätsel nicht löst, wird sie die nächste sein …"
 
Intelligent, witzig und voller Plot-Twists steht auf dem Klappentxt. Tja, ich bin gespannt.


________________________________________________________________________             
 
 
 
 
Und das Thema für nächsten Donnerstag, den 15. Februar:
 
Zeige uns 10 deiner liebsten Liebesgeschichten

                          



Dienstag, 6. Februar 2024

[Aktion] Currently Reading

[Aktion] Currently Reading


Diese Aktion wird jede Woche von Bücher - Seiten zu anderen Welten organisiert


Rückblick auf vergangene Woche

Beendet habe ich "Westwall -Heavy & Light" von Lena Kiefer. Es war ein sehr schöne Liebesgeschichte und ein guter Reihenauftakt mit sehr vielen Romeo & Julia Vibes. Die Mischung aus Liebesgeschichte und den Ermittlungen von Helena zum Tod ihrer Schwester hat mir gut gefallen und die Charaktere waren sehr symphatisch. Einziger Kritikpunkt ist, dass es mit seinen 480 Seiten teilweise eine paar kleine Längen hat und man wahrscheinlich auch gut mit 100 Seiten weniger ausgekommen wäre.



 

Ebenfalls beendet habe ich den 6. Band von Harry Potter. Die Reihe lese ich ja derzeit immer abends zusammen mit meiner Tochter. "Harry Potter und der Halbblutprinz" hat uns wieder sehr gut gefallen, wobei ich sagen muss, dass in diesem Band handlungsmäßig bis 80 Seiten vor Schluss gefühlt sehr wenig passiert ist. Mein Lieblingsband der Reihe bleibt daher immer noch Band 4.
 
 

 

 

Currently Reading und aktuelle Seite

Donnerstag, 1. Februar 2024

Zeige uns 10 Bücher deren Titel mit dem Buchstaben T beginnen

[Aktion] Top Ten Thursday: 10 Bücher deren Titel mit T beginnt


Diese Aktion wird jede Woche von Aleshanee auf dem Blog Weltenwanderer organisiert. 


Das Thema diese Woche:

Zeige uns 10 Bücher deren Titel mit dem Buchstaben T beginnen

Sieben gelesene Bücher hab ich zum Buchstaben "T" gefunden und die restlichen drei mussten vom SUB aufgefüllt werden.
 
Mit einem Klick aufs Cover kommt ihr falls schon vorhanden zur Rezension und ansonsten zur Verlagshomepage.

   

     

 
 
Und das Thema für Donnerstag, den 08. Februar lautet:
 
Welche Neuerscheinungen aus 2024 hast du entdeckt, die du gerne lesen würdest

 

Montag, 29. Januar 2024

[Rezension] Das Joshua Profil - Sebastian Fitzek

 [Rezension] Das Joshua Profil - Sebastian Fitzek


Titel: Das Joshua Profil
Autor: Sebastian Fitzek
Seitenzahl: 430
Verlag: Bastei Lübbe

ISBN-10: 3404175018
ISBN-13: 978-3404175017
Erscheinung Erstausgabe: 14.10.2016
Genre: Thriller, Verschwörungsthriller
Handlungsort: Berlin


Inhalt:

Der Schriftsteller Max Rhode wird von einem Unbekannten in ein Krankenhaus beordert. Kurz bevor der Mann stirbt sagt er Simon, dass dieser sich auf keinen Fall strafbar machen darf, da er von Joshua ausgewählt wurde.

Einige Monate später steht das Jugendamt vor Max Tür und eröffnet ihm, dass seine Pflegetochter Jola wieder zu ihren leiblichen Eltern zurück soll. In Panik flieht Max mit Jola. Und als diese verschwindet sieht er sich noch ganz anderen Anschuldigungen ausgesetzt.

Dienstag, 16. Januar 2024

[Aktion] Currently Reading

[Aktion] Currently Reading


Diese Aktion wird jede Woche von Bücher - Seiten zu anderen Welten organisiert


Rückblick auf vergangene Woche

Beenden konnte ich "Breakdown" von B.A. Paris. Es war ein sehr unterhaltsamer Psychothriller, der einen gewissen Sog beim Lesen entwickelt hat. Es gab 2 Dinge, die mir nicht so gut gefallen haben: zum einen der Ausgangspunkt warum die Protagonistin niemanden erzählen will, dass sie die Landstraße gefahren ist und die Frau vor dem Mord noch lebend gesehen hat. Dass ihr Mann ihr eigentlich verboten hat, diese Straße zu fahren, finde ich nach so einem Vorfall etwas dünn als Erklärung. Zum anderen war da der total unrealistische Zufall, der dann überhaupt die Auflösung des Falls ins Rollen gebracht hat. Dennoch hat mich der Psychothriller sehr gut unterhalten und bekommt wohl 4 Sterne.
 
(Rezension dazu auf meinem Blog folgt nächste Woche)
 
 
CURRENTLY READING UND AKTUELLE SEITE