Donnerstag, 17. Juli 2014

[Aktion] Top Ten Thursday 02: Eure 10 Buchhighlights der ersten Jahreshälfte 2014


[Aktion] Top Ten Thursday 01: Eure 10 Buchhighlights der ersten Jahreshälfte 2014




Diese Aktion ist umgezogen und wird nun von der lieben Steffi von Steffis Bücherbloggeria oganisiert. Jede Woche wird es ein neues Thema geben, zu dem man eine Liste von 10 Büchern erstellen kann, was mir als absoluten Listenfanatiker natürlich viel Freude bereitet.


Das Thema diese Woche:

Eure 10 Buchhighlights der ersten Jahreshälfte 2014



Dieses Thema ist auch sehr passend zu meinem Halbjahresfazit, was ich vor kurzem gepostet habe.
Dies sind 9 mal 5 Sterne Bücher und ein 4,5 Sterne Buch, also meine absoluten Highlights und eine ganz gute Mischung aus allem eigentlich. 

Wenn ihr auf das Cover klickt gelangt ihr zur jeweiligen Rezension.



             



           





Kommentare:

  1. Das ist wirklich eine bunte Genre-Mischung. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es könnte wahrscheinlich auch schon gut zu dem Thema von nächster Woche passen, um meinen Lesegeschmack zu beschreiben. Na mal schauen, was ich dann noch aus dem Hut zaubern kann.

      Löschen
  2. Antworten
    1. Das stimmt. Ich sollte echt mal weiter lesen. Kennst du schon alle 3 Bände?

      Löschen
  3. Huhu meine Liebe,
    ach...ist das mal wieder schön sich Zeit zum Kommentieren zu nehmen :)
    Eene Mene sollte ich nun wirklich mal lesen! Gleiches gilt für "Ein dunkler Sommer"! Aber bevor ich die ganzen Bücher in Angriff nehme, werde ich erst einmal die ganzen angefangenen Bücher beenden müssen! Habe doch schon den Überblick verloren :DDD
    "Vergiss mein nicht" würde mich von deiner Liste auch noch interessieren! Ach was solls...im Grunde interessieren mich alle bis auf das 1 und das 7 :DDD
    Hab einen schönen Tag!
    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      ja ich muss heute mittag auch unbedingt mal wieder meine Blogrunde drehen. "EIn dunkler Sommer" soltest du unbedingt noch im Hochsommer lesen, weil die Atmosphäre dann einfach so toll passt.
      "Vergiß mein nicht" kann ich dir UNBEDINGT empfehlen ;) Ich dachte am Anfang auch es ist bestimmt ganz nett, aber dass da so eine tolle Geschichte hinter steckt hätte ich am Anfang nie gedacht. Auch wenn ich das Cover und den Titel nicht so toll finde der Inhalt ist mega. Den zweiten Band hab ich ja auf engl. gelesen, weil die Originale viel schicke sind. Ist genauso gut, aber ich habe bei den Highlights hier dann mal immer nur einen Band stellvertretend für Reihen genommen.
      Wenn du eh fast alle lesen willst, hast du auf jeden Fall noch ein paar Highlights vor dir :D

      Liebe Grüße und ein schönes WE, Julia

      Löschen
  4. Schöne Auswahl :)
    Hier tauchen "Eene Meene", "Die Bestimmung" und "ein dunkler Sommer" auch auf, wie auf vielen anderen Top Ten Listen. Ich kenne (noch) keins der Bücher, aber ihr bringt mich dazu sie schnell nachzuholen :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Au ja die solltest du alle 3 unbedingt lesen. Aber was erzähl ich dir: Es sind ja schließlich schon die Highlights der Highlights :D

      Löschen
  5. "Eene Meene" und "Ein dunkler Sommer", da sag ich mal: dito! :D

    "Gut gegen Nordwind" hat ja damals auch mein Herz voll erwischt, hatte letztens erst bei Lotta erwähnt, dass ich hier in Berlin das ganze auch als Bühnenstück gesehen habe und danach noch mehr verliebt in die Story war! :D

    "Raum" hat mich auch immer interessiert, da es hier nun bei deinen Highlights auftaucht, sollte ich es wohl nochmal genauer unter die Lupe nehmen! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uii "Gut gegen Nordwind" hätte ich dir jetzt bei deinem Lesegeschmack gar nicht zugetraut ;) Ich habe mich ja jahrelang gesträubt das Buch zu lesen, weil ich dachte es ist wieder so ein typischer Email Liebeskitsch. Aber es haben mich immer alle so genervt es zu lesen und ich bin froh irgendwann nachgegeben zu haben. Ich fand es dann auch mega toll und ganz anders als erwartet. Habs in einem Rutsch durchgelesen und dabei voll einen Termin verpasst, weil ich so komplett in der Geschichte war :D Ist ja auch schon fast ein Klassiker. Das Bühnenstück würde ich mir dazu auch mal anschauen. Nun ja Teil 2 des ganzen habe ich noch hier, aber ich hoffe, dass mir die Fortsetzung das ganze vermiest. Kennst du die Fortsetzung?

      Bei Raum hatte ich erst Angst, dass es zu effekthascherisch oder sensationslüsternd daher kommt. Aber da es aus der Sicht des 5 jährigen Jungen geschrieben ist war dem gar nicht so. Die Autorin hat das heikle Thema meiner Meinung nach echt perfekt umgesetzt und teilweise gab es sogar ein paar Schmunzler über die Weltsicht des Jungen trotz der harten Thematik.

      Löschen
  6. Ja, ich weiß zu überraschen! :D Die Fortsetzung "Alle sieben Wellen" habe ich auch gelesen. Bin damals sogar extra in die Bibliothk gerannt um mir das HC auszuleihen, was ich ja sonst nie mache. :D Inzwischen steht aber auch das TB hier im Regal. Die Fortsetzung war halt eine Fortsetzung, also man hat sich ganz doll drauf gefreut, weil man unbedingt wissen wollte, wie es mit Emmi und Leo weitergeht, und es war auch süß, aber eben nicht mehr so effektvoll wie "Gut gegen Nordwind", ist ja oft so! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh gut zu wissen. Hatte auch nicht erwartet, dass es an den ersten Band rankommt. Aber wenn es die Geschichte nicht total kaputt macht ist das ja gut. Hatte bloß so meine Befürchtungen, weil der Autor ja eigentlich gar keinen zweiten Teil geplant hatte und nur die Fans darauf gedrängt haben.

      Löschen
    2. Stimmt, das habe ich auch mal irgdendwo gelesen! ^^

      Löschen