Dienstag, 26. August 2014

[Aktion] Gemeinsames Lesen #75: Die Drei von Sarah Lotz

[Aktion] Gemeinsames Lesen #75: Die Drei von Sarah Lotz




Diese Aktion wurde ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei, mit der Intention, dass jeder dienstags seine aktuelle Lektüre etwas genauer vorstellen soll. Asaviel hat nun letzte Woche leider bekannt gegeben mit dem Bloggen aufzuhören. Ich finde es aber toll, dass uns diese Aktion trotzdem erhalten bleibt und nun im wöchentlichen Wechsel von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher übernommen wird und man weiter dienstags abends schön auf anderen Blogs stöbern kann, was denn alles gerade so in der Blogger Nachbarschaft gelesen wird.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Die Drei" von Sarah Lotz und bin auf Seite 71.

 


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Die im Ostkap gebürtige Angela Dumiso wohnte bis zum Absturz von Flug 467 der Dalu Air mit ihrer Schwester und ihrer zweijährigen Tochter in Khayelitsha."



3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich bin noch ganz am Anfang, aber bis jetzt gibt es nix zu meckern. 
Ich finde den Aufbau schon mal richtig klasse, denn es handelt sich um ein "Buch im Buch", was ich generell sehr gerne mag. Nur der Prolog, in dem ein Flugzeug über Japan abstürzt und eine Frau in ihren letzten Lebenssekunden die Welt vor einem merkwürdigen überlebenden Jungen warnt steht zunächst einzeln. Danach beginnt das Buch einer fiktiven Autorin mit dem Titel "Schwarzer Donnerstag" - Vom Absturz zur Verschwörung - Die wahre Geschichte der Drei". Darin trägt sie alle Ereignisse, Berichte und Interviews rund um den 12. Januar 2012 zusammen, denn an diesem Tag ist nicht nur die Maschine über Japan abgestürzt, sondern auch noch 3 weitere Flugzeuge und nur drei Kinder haben dieses Unglück überlebt.
Ich denke ich kann schon nach dem Einstieg in die Geschichte sagen, dass es sich hier wohl um ein sehr komplexes Buch mit einer Vielzahl an Personen und Handlungssträngen handelt. Aber auch das ist für mich ein Pluspunkt, denn ich liebe ja verschachtelte Geschichten :)
Auch finde ich, dass bereits von Anfang an des Buches unterschwellig die düstere, bedrohliche und gruselige Stimmung gut mitschwingt. 
Also bis jetzt finde ich es sehr toll gemacht und bin hoffnungsfroh auf in richtig tolles Buch.


4. Suchst du dir für deinen Urlaub spezielle Urlaubsbücher aus, oder liest du einfach das, worauf du gerade Lust hast, bzw. wo du zuhause schon dran warst?

Spezielle Urlaubslektüre habe ich eigentlich nicht. Ich lese immer das, was mich gerade interessiert oder wo ich Lust drauf habe.
Generell nehme ich mir für den Urlaub immer viel vor aber schaffe dann fast gar nichts, weil wir immer viele Dinge unternehmen, wenn wir woanders hin reisen.
Wenn es ein Strandurlaub ist suche ich mir meist ein paar Bücher, die mir nicht ganz so am Herzen liegen, da die Bücher danach meist nicht mehr sehr schön aussehen und ich ja doch ziemlich pingelig bin bei Büchern, die in meinem Bücherregal verweilen sollen.

Kommentare:

  1. Oh schön, dass du es jetzt auch liest!
    Mir hat es sehr gut gefallen!
    :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich hatte vorhin schon gesehen, dass es bei dir schon eine Rezi dazu gibt. Werde die mir dann aber nach dem Buch durchlesen :)

      Löschen
  2. Das Buch wartet bei mir ja auch dringend darauf, gelesen zu werden! :D Aber als nächstes ist erstmal "Still" dran! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du "Still" schon bekommen? Ich habe gestern eine Mail bekommen, dass die Bücher diese Woche verschickt werden. Ich bekomme jetzt doch auch ein Printbuch (erst war ja die Rede von digitalem Exemplar) zum Vorablesen und bin schon voller Vorfreude :D
      Dann habe ich bei Lovelybooks heute auch noch "Das stumme Kind" gewonnen und darf bei der Leserunde mit Michael Thode teilnehmen :) Auch da bin ich nach deiner Rezi mega gespannt. Muss mal schauen, wie ich das alles koordiniert bekomme....

      Löschen
    2. Ja, der Postbote hat es heute im Gepäck gehabt. Es liegt aber auch schon in den Buchläden, habe es heute bei Hugendubel gesehen! ^^

      Cool, das freut mich aber! Dann viel Spaß mit der Leserunde, ich werde im Hintergrund mal ein bisschen stalken und mitlesen! ;)

      Löschen
    3. Danke.
      Oh gut zu wissen. Dann kommt der Postbote bei mir hoffentlich auch diese Woche noch, wobei ich dann Plannungsprobleme mit den ganzen Büchern bekomme. Naja ich werde einfach das lesen was zuerst eintrudelt.

      Löschen
    4. Herzlichen Glückwunsch zu "Das stumme Kind". An der Leserunde wollte ich auch teilnehmen, aber ich hab momentan schon zu viel auf meinem Zettel. "Niemand liebt November", dann noch die gemeinsame Leserunde bei WortGestalt zu "Level 26", dann hab ich noch unerwartet "Salt & Storm" bekommen und ein paar Rezis sind auch noch offen ;)

      Wünsch dir ganz viel Spaß mit "Still". Es ist echt heftig! Hab noch ne halbe Stunde zu hören… Es wird mein Thriller Lesehighlight 2014!

      Liebste Grüße,
      Kasia

      Löschen
  3. Drei reizt mich auch. Bin auf deine Rezi gespannt.
    Lg, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich wußte auch schon als ich den Klappentext las, dass es was für mich ist. Ich hoffe es gefällt mir auch weiterhin. Rezi kommt dann sicherlich am WE.
      Lg Julia

      Löschen
  4. Huhu!
    Das Buch hab ich jetzt schon öfters gesehen und was du beschreibst, hört sich echt gut an, das werd ich mir auf jeden Fall mal merken :)

    Wünsch dir noch viele spannende Lesestunden!
    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich habe auch schon bei den ganzen Neuerscheinungsposts für August gesehen, dass das wohl ein Buch wird, was die Blogrunde macht. Klingt aber auch echt vielversprechend und ich hoffe es geht so gut weiter.

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  5. Meine erste Assoziation, als ich das Linkende gesehen habe: (die-drei.html) war, die drei ???. Tja...

    AntwortenLöschen