Mittwoch, 23. April 2014

Blogger schenken Lesefreude: Gewinnspiel zum Welttag des Buches

Gewinnspiel zum Welttag des Buches: Blogger schenken Lesefreude


Banner Blogger schenken Lesefreude Teilnehmerliste




Heute ist ein ganz besonderer Feiertag für alle Buchliebhaber: der Welttag des Buches. 
Um diesen gebührend zu feiern wurde letztes Jahr die Aktion "Blogger schenken Lesefreude" ins Leben gerufen. An dieser möchte ich mich nun heute auch beteiligen und ein paar Bücher an euch verlosen.

Ich habe mich für 3 unterschiedliche Bücher aus den Genres, die ich selbst bevorzugt lese entschieden und hoffe, dass so für jeden Geschmack etwas dabei ist.


Buch 1: Psychothriller
"Sag es tut dir leid" von Michael Robotham (broschierte Ausgabe, neu und ungelesen)

Inhaltsangabe:
Zwei vermisste Mädchen, zwei brutale Morde, ein grausames Geheimnis
Als Piper Hadley und ihre Freundin Tash McBain spurlos aus dem kleinen Ort Bingam bei Oxford verschwinden, erschüttert es das ganze Land. Trotz aller Bemühungen können sie nie gefunden werden. Isoliert von der Außenwelt werden sie von ihrem Entführer gefangen gehalten, bis Tash nach drei Jahren die Flucht gelingt. Kurz darauf entdeckt man ein brutal ermordetes Ehepaar in seinem Haus in Oxford. Der Psychologe Joe O’Loughlin, der einen Verdächtigen befragen soll, vermutet, dass dieses Verbrechen mit der Entführung der beiden Mädchen in Zusammenhang steht. Währenddessen hofft Piper verzweifelt auf Rettung durch ihre Freundin. Doch mit jeder Stunde, die sie ausbleibt, wächst ihre Angst. Denn der Mann, der sie in seiner Gewalt hat, ist in seinem Wahn zu allem fähig.





Buch 2: Dystopie
"Neva" von Sara Grant (gebundene Ausgabe, neu und eingeschweißt)

Inhaltsangabe:
Vor langer Zeit wurde Heimatland durch eine mächtige Energiekuppel von der Außenwelt abgeschottet. Die Regierung beteuert, dass dies zum Schutz der Bürger geschah. Sie weiß, was richtig für die Menschen ist – und erstickt jede Kritik im Keim. 
Als Tochter eines Ministers hat Neva bisher ein privilegiertes Leben geführt. Doch nun wird sie 16 und damit volljährig. Die Regierung erwartet von ihr, schnell Kinder zu bekommen, denn Heimatland braucht neue Bürger. Zum ersten Mal ist Neva nicht bereit, widerstandslos zu tun, was man von ihr verlangt. Gemeinsam mit ihrer Freundin Sanna beschließt sie, sich zu wehren. Doch dabei verliebt sich Neva nicht nur in den einen Jungen, der für sie tabu sein muss, sondern bringt sich in tödliche Gefahr: Denn was als harmloser Protest beginnt, wird schnell zu etwas viel Größerem – und Heimatland kennt keine Gnade.





Buch 3: Jugendbuch
"Pivot Point" von Kasie West (Taschenbuch, englische Ausgabe neu und ungelesen; dt. Titel: "Vergiß mein nicht")

Inhaltsangabe:
Perfect for fans of Sliding Doors, Kasie West's riveting novel Pivot Point follows a girl with the power to see her potential futures.
Addison Coleman's life is one big "What if?" As a Searcher, a special type of clairvoyant, whenever Addie is faced with a choice, she is able to look into the future and see both outcomes. So when her parents tell her they are getting a divorce and she has to pick who she wants to live with, a Search has never been more important.
In one future Addie is living with her mom in the life she's always known and is being pursued by the most popular guy in school. In the other she is the new girl in school, where she falls for a cute, quiet artist. Then Addie finds herself drawn into a murder investigation, and her fate takes a darker turn. With so much to lose in either future, Addie must decide which reality she's willing to live through . . . and who she's willing to live without.


Und was müßt ihr tun, um eines dieser Bücher zu gewinnen?  
Eigentlich nix weiter, außer mir einen Kommentar unter diesen Beitrag zu hinterlassen und mir zu verraten, was euer Lesehighlight 2013 war, da ich ja immer interessiert daran bin meine übervolle Wunschliste noch zu erweitern ;)


Die Regeln:


1. Schreibt mir euer Lesehighlight 2013 und welches Buch ihr gerne gewinnen möchtet. Ihr könnt auch gerne für mehrere Bücher in den Lostopf hüpfen, aber nur eines gewinnen. Dh. falls ich euren Namen zweimal ziehen sollte, werde ich die 2. Ziehung wiederholen, da ich so viele Leser wie möglich glücklich machen will. Ich hoffe dies ist in eurem Sinne.

Für den Fall, dass ihr allerdings der Einzigste Bewerber für ein Buch seid ist natürlich auch ein Mehrfachgewinn möglich.

2. Damit ihr genügend Zeit habt an all den tollen Aktionen am Welttag des Buches teilzunehmen habe ich mich entschlossen das Gewinnspiel 2 Wochen laufen zu lassen. Kommentare zählen also bis zum 07. Mai 2014, 23.59 Uhr.


3. Die Auslosung und Bekanntgabe der Gewinner erfolgt dann am 08. Mai. Hinterlasst mir bitte entweder im Kommentar eure Email, damit ich euch im Falle des Gewinns benachrichtigen kann oder (falls ihr dies nicht möchtet) schaut am 08. Mai hier selbst vorbei und schreibt mir im Falle eines Gewinns eure Postadresse an: scriptoflife.buecherblog@gmail.com.

Die Gewinner haben 5 Tage Zeit sich bei mir zu melden, ansonsten findet eine erneute Auslosung statt.

4. Ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn ihr meinem Blog irgendwie folgt, dies ist aber KEIN Muss für dieses Gewinnspiel.

5. Ihr solltet 18 Jahre alt sein oder aber die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten haben, um an diesem Gewinnspiel teilzunehmen und der Versand erfolgt nur in Länder der EU und in die Schweiz.

6. Das Porto übernehme natürlich ich, aber es gibt keine Haftung für den Versand. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und es erfolgt keine Barauszahlung der Gewinne.




Und nun bleibt mir nur noch allen ganz viel Glück und einen wunderschönen Welttag des Buches zu wünschen !!!



Kommentare:

  1. Da muss ich einfach teilnehmen<3 Mein Lesehighlight 2013 war... Die Bestimmung<3
    Ich würde gerne für Neva&Pivot Point in en Lostopf hüpfen!
    meine Mail: buecher.welt@web.de
    LG Lena

    AntwortenLöschen
  2. Da muss ich doch mitmachen :)
    Ich springe für "Sag es tut dir leid" von Michael Robotham in den Lostopf.
    Meine absolutes Lesehiglight 2013 war
    Der Sarg von Arno Strobel
    meine email: Kanalraten@aol.com
    lg susi

    AntwortenLöschen
  3. Huhu meine Liebe,
    da fällt mir die Entscheiduung gar nicht schwer und ich nehme Anlauf und springe in Lostopf 1 für Michael Robotham (war zu erwarten, oder) ;)
    Mein Lesehighlight 2013 war Vollendet von Neal Shusterman! Eine unglaublich gute Dystopie!!!
    Meine email lautet buecher.bloggeria(at)googlemail.com
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Mein Lesehighlight 2013 war... Thrones of Glass. :)
    Ich würde gerne für Neva & Pivot Point in den Lostopf hüpfen :)

    Ich versuche mein Glück. Das ist echt ein tolles Gewinnspiel. :)

    Liebe Grüße
    Darleni
    Darlenih@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, ich würde gerne "Sag, dass es dir Leid tut" gewinnen. Meine Lesehighlight bislang war "Zusammen ist man weniger allein" von Anna Gavalda, weil mir die Figuren so ans Herz gewachsen sind :-)

    Liebe Grüße
    Ponine,
    http://nichtnocheinbeautyblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Hey,
    ich würde gerne für Neva in den Lostopf hüpfen :)
    Liebe Grüße
    Kathy (kathy.91@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,
    ich würde gerne für sag es tut dir leid in den Lostopf hüpfen. Mein Lesehighlight war Entführt von Hans Koppel. Das hatte ich an einem Tag durch.
    Lg
    Jasmin(jasminnolte1@web.de)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo :-) Ich würde liebend gerne "Pivot Point" gewinnen, da ich dieses Buch nach der Lektüre von "The Distance between us" auf meine Wunschliste gesetzt habe :-)

    2013 hatte ich eigentlich recht viele Lesehighlights - aber ganz besonders hat mir die Night-School-Reihe gefallen, weil da wirklich jeder einzelne der drei bisherigen Bücher superspannend, nicht vorhersehbar und einfach perfekt war. Kann ich also unbedingt empfehlen!

    Liebe Grüße,
    Jess

    (primeballerinasbooks@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  9. Ich hatte zwei absolute Lese-Highlights im Jahre 2013 - 1. Der Kuss des Kjer und 2. Die Einzige in deinen Augen die Unendlichkeit.

    Ich würde gerne für Neva in den Lostopf hüpfen :)

    diekleineTeddy@web.de

    AntwortenLöschen
  10. Hallo :-)

    Erstmal vorweg: Danke, dass Du so ein schönes Gewinnspiel veranstaltest :-) Ich möchte liebend gerne daran teilnehmen und hüpfe für "Sag es tut dir leid" von Michael Robotham in den Lostopf.

    Mein Lesehighlight ist Wüstenblume von Waris Dirie. Ein so berührendes und emotionales Buch habe ich noch nie gelesen. Ich kann es Dir wirklich empfehlen.

    ivonne.h{at}live.de

    Liebe Grüße
    Ivonne

    AntwortenLöschen
  11. Oh wie toll! ...ich freue mich gerade sehr über deine Buchauswahl. Pivot Point will ich unbedingt unbedingt noch lesen:D
    Eines meiner Lesehighlight 2013 war The Darkest Minds von Alexandra Bracken. Ich mochte die Idee mit den Kindern, die Fähigkeiten haben. Zudem noch die "Welt", die sie erschafft und tolle Charaktere. Wer Dystopien mag, sollte sich mal dran versuchen;)

    Liebe Grüße und einen schönen Welttag des Buches noch,
    Eli

    AntwortenLöschen
  12. Hey du :)
    Schönen Welttag des Buches wünsche ich dir :)

    Gerne würde ich bei "Neva" von Sara Grant in den Lostopf springen :)


    Liebe Grüße
    Katja

    katja.wiebe@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,
    ich würde gerne "Neva" gewinnen.
    Mein Highlight 2013 war "Mina" von David Almond.
    LG, Julia
    julialiest@gmx.de

    AntwortenLöschen
  14. Hallo und dir auch einen schönen Welttag des Buches :-)
    ich würde sehr gerne "sag es tut mir leid" gewinnen.
    Mein absolutes Highlight 2013 war das Buch "ein ganzes halbes Jahr", es hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt und ist absolut genial geschrieben.

    LG
    Linda
    anna.dreker@web.de

    AntwortenLöschen
  15. Hallo :)
    Mein Lesehightlight 2013 war unter anderem 'Das Schicksal ist ein mieser Verräter'. Aber es gab noch ganz viele andere tolle Bücher, die ich letztes Jahr lesen durfte :)
    In den Lostopf würde ich gerne für Buch 1 und 2 springen :)
    LG,
    Steffi
    steffi261085(at)gmail(dot)com
    somayas-buecherwelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  16. Mein Buchhighlight war 'Die Bestimmung' :)

    Ich würde gerne für alle drei in den Lostopf hüpfen,sie hören sich alle toll an!

    Ich wünsche dir einen schönen Welttag des Buches!
    l-peters95@gmx.de
    LG
    Lisa von http://www.fliegende-gedanken.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,
    ich würde liebend gerne für "sag es tut mir leid" in den Lostopf hüpfen :-)
    Mein Buchhighlight war ganz klar: "ein ganzes halbes Jahr", dieses Buch ist einfach wunderschön und empfehlenswert <3

    LG Jenny
    jennifer.33034@web.de

    AntwortenLöschen
  18. Huhu :)
    Mein Lesehighlight 2013 war eindeutig "Das verbotene Eden - Logan und Gwen", weil Herr Thiemeyer es einfach drauf hat!
    Ich möchte für Pivot Point in den Lostopf hüpfen, weil mich das Cover schon vor einer Weile sehr angesprochen hat ;)

    Noch einen schönen Welttag des Buches ! ♥
    Grüße Natalie
    (bubbly-books[at]hotmail.de)

    AntwortenLöschen
  19. Ich möchte auch in den lostopf.
    Und zwar für Neva.
    Mein Highlight 2013 war u.a. Skulduggery Pleasant.
    Liebe grüße Anett

    AntwortenLöschen
  20. Ich würde gerne für Neva in den Lostopf hüpfen. :) Mein Lesehighlight 2013... das ist schwer zu sagen, da gab es so viele... Allerdings mochte ich besonders Legend 2 und den darauffolgenden dritten band Champion (auf Englisch), sowie die Ich fürchte mich nicht-Reihe. Absolutes muss! <3
    Alles Liebe,
    Nicole :) dasbuchgelaber@gmail.com

    AntwortenLöschen
  21. Hallo, mein Lesehighlight im Jahr 2013 war Clockwork Princess also der letzte Teil der TID Reihe. Es ist ein Großartiger Abschluss einer Großartigen Reihe. Ich würde gerne "Pivot Point" von Kasie West gewinnen, da es nach einer sehr interessanten Story klingt. lg ANNA

    AntwortenLöschen
  22. Ich springe dann auch mal für Neva in den Lostopf!

    Mein Lesehighlight war.... uff, da gab es so unglaublich viele.... vermutlich "Totenbraut" von Nina Blazon :)

    LG
    Kitti

    cat200913@web.de

    AntwortenLöschen
  23. "Sag es tut dir leid" steht schon so lange auf meiner WL, dass ich es einfach versuchen muss... :D
    Mein Lese Highlight 2013 war definitiv "Erlösung" von Jussi Adler Olsen und damit der Beginn dieser wunderbaren Reihe...

    LG Tina (Krimifee86 ät web.de)

    AntwortenLöschen
  24. Dann bewerbe ich mich auch gerne mal für das Buch "Neva"

    mit freundlichen Grüßen,

    Erik Dou

    erikdoutrelepont@gmx.de

    AntwortenLöschen
  25. Hallo :)

    Ich möchte auch in den lostopf.
    Und zwar für Neva.
    Mein Lesehighlight 2013 war: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiel Lg

    blackencurious@gmail.com

    AntwortenLöschen
  26. Halli-Hallo meine Liebe! ☺

    Versuche ich also bei dir hier auch mein Glück. Ich würde mich wie verrückt über das Buch "Sag es tut dir leid" freuen. *in den Lostopf hüpf*
    Mein Lesehighlight 2013 war eindeutig "Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert" von Joel Dicker. - Mich hat dieses Buch damals so umgehauen. Ich empfehle es gerne und ständig weiter.

    Meine E-Mail-Adresse: janine.brandstetter@gmx.at

    Alles Liebe ♥, Janine

    AntwortenLöschen
  27. Mein Lesehighlight 2013 war Der Hundertjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand. :)

    Und ich nehme teil für Sag es tut dir leid.

    Lg
    Daggi

    AntwortenLöschen
  28. Mein eindeutiges Lesehighlight ist Todesfrist. Das Buch hat mich sehr gefesselt und ich hatte es ruck zuck durchgelesen. GEwinnen würde ich gerne " Sag das es dir leid tut"

    AntwortenLöschen
  29. Hallo,
    Da machst du es einem ja richtig schwierig sich zu entscheiden. Ich würde gerne für »Neva« und »Pivot Point« in den Lostopf springen. Mein Lesehighlight 2013 ist »Im Eis«, ein sehr spannendes Buch, das ich nur empfehlen kann.
    E-Mail: d@winzen4.de
    Liebe Grüße,
    Daniel

    AntwortenLöschen
  30. Hallo :)
    Mein Lesehighlight 2013, puh, da gab es viele gute Bücher... aber ich denke, ich entscheide mich für 10 Dinge, die wir lieber nicht getan hätten von Sarah Mlynowski. Das war wirklich erfrischend, weil es sich nicht wie üblich bei Contemporary-Romanen nur um die Liebesgeschichte dreht, sondern vielmehr um Freundschaft - aber natürlich trotzdem um Liebe, geht ja nicht ohne^^ Außerdem war es stellenweise wirklich lustig, ein perfektes Buch für den Sommer :)
    Gewinnen würde ich sehr gerne "Pivot Point", das klingt ziemlich vielversprechend.

    Liebe Grüße
    Julia
    julianna.cu@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  31. Lesehighlight 2013: Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    Ich möchte auch in den lostopf für: Neva

    articleblacken@gmail.com

    AntwortenLöschen
  32. Huhu,
    gerne nehme ich an dieser tollen Verlosung teil und würde gerne für "sag es tut dir leid" in den Lostopf hüpfen :)
    Erreichen kann man mich unter meiner mail-adresse: buchmaus99@web.de

    LG
    Buchmaus

    AntwortenLöschen
  33. Hallöchen!

    ich springe für Buch 1 in den Lostopf.

    meine lesehighlight 2013 war: james bowen - bob, der Streuner

    LG Anne

    annekruggel@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  34. Ich hüpf mal für "Sag es tut dir leid" von Michael Robotham in den Lostopf - mich auf ein einziges Lesehighlight festzulegen, das fiele mir viel zu schwer. Ich fand zum Beispiel "Tödliche Perfektion" von Astrid Korten oder aber auch "Todeskälte" von Saskia Berwein sehr toll. Oder aber auch "Die Arena" von Stephen King - und "Doctor Sleep"...

    kathy et mestrayllana dot at

    AntwortenLöschen
  35. Ich würde gerne für Pivot Point in den Lostopf hüpfen. Mein Lesehighlight war (bisher) Das Mädchen mit dem Haifischherzen, da es zwar unglaublich brutal und ehrlich, abe dennoch frisch und sympathisch wirkte/war.
    lambency.light(ät)ymail.com

    AntwortenLöschen
  36. Wir würden gerne für Neva und Pivot Point in den Lostopf kommen.
    Unser Lesehighlight von diesem Jahr war Die Bestimmung von Veronica Roth, wozu auch die Buchverfilmung wirklich klasse war, es lohnt sich wirklich in den Kinofilm zu gehen und das Buch zu lesen.

    Liebe Grüße
    readyourdreamworld ( pascaleandcarolin@gmail.com )

    AntwortenLöschen
  37. Hallo,
    danke für die Verlosung!
    Mein Lesehighlight war "Tausend strahlende Sonnen" von Khaled Hosseini, ein Buch das oft traurig, aber immer berührend war und mich sehr beeindruckt hat.
    Ich würde gern in den Lostopf für Neva und Sag es tut dir leid.
    Liebe Grüße
    Gabi

    niobe14 [ät] web.de

    AntwortenLöschen
  38. Hallo :)
    ich würde gerne "Neva" gewinnen, weil ich Dystopien liebe!
    2013 gab es so viele Lesehighlights, aber allen voran meine seitdem neue Lieblingsbuchreihe: Chroniken der Unterwelt! Alle Bücher sind wahnsinnig schön, das kann ich gar nicht beschreiben :)
    Liebe Grüße,
    Noemi von http://golden-paperstories.blogspot.de/
    nomefri@gmail.com

    AntwortenLöschen
  39. Hei =)
    Erstmal danke für die Verlosung ;) Du hast dir wirklich tolle Bücher ausgesucht.
    Ich würde gerne für "Pivot Point" mit in den Lostopf hüpfen. Das Buch lacht mich schon seit einer Weile an und ich habe bisher nur Gutes darüber gehört.

    Und um bei den englischen Büchern zu bleiben, empfehle ich mein Jahreshighlight 2013 ebenfalls im englischen Original zu lesen. Kommt einfach besser ;)
    Und zwar handelt es sich dabei um "Ready Player One" von Ernest Cline. Es ist definitiv ein Nerd-Buch, aber jeder, der auch nur ein kleines Bisschen Nerd in sich hat, muss es einfach lieben, besonders Leser, die in den 80ern aufgewachsen sind.

    LG
    Asmos

    silver_moony@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  40. Huhu!!
    Vielen Dank für diese schöne Aktion!!
    Meine Highlights dieses Jahr waren vor allem Thriller, darunter "Der Sandmann", "Totenfrau", "Noah" und "Kindertotenlied" :)
    Ich würde gerne für "Neva" und "Sag es tut dir leid" in den Lostopf hüpfen :)

    Viele liebe Grüße,
    Pounce (pounce(at)gmx.de)

    AntwortenLöschen
  41. Mein Lesehighlight 2013 war "Das Schicksal ist ein mieser Verräter". Es ist berührend und witzig.
    Ich würde gerne "Sag, es tut dir leid" gewinnen.

    Liebe Grüße,
    Lara

    dengler.lara@web.de

    AntwortenLöschen
  42. Hallo,
    mein Lesehighlight war im letzten Jahr "Gelöscht" von Teri Terry. Sehr spannend.
    LG
    Christine
    christinefrank@badaboum.de

    Falls ich gewinne, würde ich mich sehr über "Sag es tut dir leid" freuen.

    AntwortenLöschen
  43. Hallo,
    ich lese zur Zeit sehr gerne Dystopien und Futurfiction. Gut gefallen hat mir "Ruf der Tiefe" von Katja Brandis. Ich bin gespannt auf ihren "Vulkanjäger". Beide spielen in der näheren Zukunft.
    "Feva" hört sich sehr interessant an. Dafür würde ich mich anstellen ;-)
    Liebe Grüße
    Lisa
    lisaliestundschreibt@web.de

    AntwortenLöschen
  44. ich cfwürde gern "Sag es tut dir leid" von Michael Robotham gewinnen !

    Mein Lesehighlight 2013 ? Puhh - nicht so einfach, da ich leider den Großteil des Jahres eine massive Leseflaute hatte :/
    Nachhaltig in Erinnerung geblieben ist mir aber von Pieter Webeling
    "Das Lachen und der Tod". Wirklich sehr empfehlenswert.

    LG, Elja
    Leselinchen(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  45. Hallo, mein Lesehighlight 2013 war "Ein ganzes halbes Jahr". Tolles Buch!
    Ich würde mich wahnsinnig über "Sag es tut dir leid" oder "Neva" freuen.

    Liebe Grüße
    Anastasia

    nastjanastja[at]mail.bg

    AntwortenLöschen
  46. Ich springe dann auch mal für Neva in den Lostopf
    Lesehighlight 2013: Drachenläufer

    Liebe Grüße
    Nils

    nils25.m@hotmail.com

    AntwortenLöschen
  47. Huhu! :) Meine absoluten Highlights von 2013 sind Teil 1 und 2 der BooklessTrilogie von Marah Woolf. Ich liebe diese Reihe und freue mich aufs Finale, das jetzt im Sommer erscheint <3
    Ich würde gerne für "Neva" und "Sag, es tut mir leid" in den Lostopf hüpfen! :)
    Liebe Grüße, Sami
    (samiii06@web.de)

    AntwortenLöschen
  48. Ich würde mich ganz, ganz doll über "Sag, es tut Dir leid" freuen - mit Thrillern habe ich es ja. Empfehlen kann ich Dir gleich mehrere Bücher: auch in die Richtung geht "Alles muss versteckt sein" - sehr geiler Thriller. Auch spannend fand ich "Nullzeit" von Juli Zeh, das ich danach gelesen habe. "Noah" von Fitzek fand ich sehr, sehr spannend, konnte das Buch auch kaum aus der Hand legen und zum Schluss noch was für´s Herz (obwohl das Buch auch sehr spannend ist!): "Die Deutschlehrerin" von Judith W. Taschler. :)
    Liebste Grüße
    Pamela (pamd(at)gmx.de)

    AntwortenLöschen
  49. Hallo,
    mein Lesehighlight 2013 war „Koma“ von Jo Nesbø. Ich liebe seine Bücher, v.a. die Harry Hole Reihe und hatte schon gespannt auf den neuen Band gewartet und wurde zum Glück nicht enttäuscht ;)
    Gewinnen würde ich gerne "Sag es tut dir leid" von Michael Robotham.
    Email: betty5[at]gmx.at
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  50. "Sag es tut mir leid" war einer meiner Highlights 2013 -- hah! "Ready Player One" kann ich aber auch wärmstens empfehlen. :)

    Ich würde mich sehr über "Pivot Point" freuen, weil ich am liebsten auf Englisch lese. Vielen Dank für die Gewinnchance!

    Liebe Grüße aus München,
    Birgit
    swappinghowdies(at)yahoo.de

    AntwortenLöschen
  51. Hallo
    "Neva" hat mich schon seit langem interessiert, daher hüpfe ich für dieses Buch in den Lostopf.
    Mein Highlight 2013 war FIDA von Stefanie Maucher.

    Ganz liebe Grüße
    Besra
    besraacet@live.de

    AntwortenLöschen
  52. Hallo,

    ich würde sehr gerne für "Sag es tut dir leid" in den Lostopf hüpfen. Mein Lesehighlight 2013 war eindeutig "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes. Ein Buch, das den Leser zu Tränen rührt.

    Viele Grüße
    Susanne

    sanne.sita81(at)googlemail.com

    AntwortenLöschen
  53. Hallo und vielen Dank für die tolle Aktion und die Verlosung der drei Bücher!

    Mein Lesehighlight 2013 war "Die Furcht des Weisen" (Teile 1 + 2), die spannende und fantastische Fortsetzung von "Der Name des Windes" von Patrick Rothfuss. Ich habe die Bücher verschlungen und warte nun ungeduldig auf den dritten und letzten Band der Reihe. Bis dahin würde ich mich natürlich freuen, die Wartezeit mit anderen spannenden, mitreißenden Büchern zu verkürzen. Daher würde ich gerne für die Bücher "Sag es tut dir leid" und "Pivot Point" an der Verlosung teilnehmen, die meinen Lesegeschmack beide sehr ansprechen.

    Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Katja

    kavo0003@web.de

    AntwortenLöschen
  54. Hallo,schnell noch rein. Ich empfehle dir das Buch Solange Sterne am Himmel stehen,ich habe es verschlungen.
    In den Lostopf würde ich gerne für Neva ..
    Liebe Grüsse Caren
    caren.kuepp11@gmail.com

    AntwortenLöschen
  55. Hallo :)

    ich versuche mein Glück für "Sag, es tut dir Leid".
    schneefloeckchen89[at]gmail.com

    Mein Lesehighlight 2013 ist "Die Liebe deines Lebens". Das Buch ist einfach toll. Falls du es nicht gelesen hast, kann ich es dir wärmstens empfehlen.
    Ich bin auch direkt Leserin über GFC geworden :)
    Wenn du Zeit hast, kannst du mich gerne besuchen. Ich würde mich sehr freuen <3
    http://schneefloeckchen.blogspot.de/

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen