Mittwoch, 22. Januar 2014

[Aktion] Gemeinsames Lesen #44

[Aktion] Gemeinsames Lesen #44






Leider etwas verspätet, da unser Internet gestern abend nicht funktionierte. Aber ich habe mir die Antworten gestern Abend notiert und hier sind sie für euch. Eine ausführliche Rezension folgt in den nächsten Tagen noch.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade Das Tal 1.1. - das Spiel von Krystyna Kuhn und bin auf Seite 224. 






2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Julia verzichtete darauf, wieder ins Bett zu gehen.



3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

An der Stelle wo ich jetzt bin, denke ich es wird zwar die eingebettete Geschichte um das verschwundene Mädchen in diesem Buch aufgeklärt, aber viele Dinge vor allem zu Julia und Roberts Vergangenheit und das Geheimnis um das Tal wird man wohl erst in den späteren Büchern erfahren. Sonst würde eine Serie wohl keinen Sinn machen. 
Allerdings muss ich sagen interessieren mich diese Dinge viel mehr, als die eigentliche Geschichte im ersten Band. Deshalb stelle ich mich schon mal darauf ein, dass ich mich wohl demnächst dann durch alle Bände lesen muss. Aber wenigstens hat man, wenn man ältere Sachen liest den Vorteil, dass schon alle Bände erschienen sind und man nicht ewig darauf warten muss, wie es denn weitergeht.



4. Welche Charaktereigenschaft magst du an deiner aktuellen Protagonistin/aktuellem Protagonisten (Hauptcharakter) besonders gerne? Wenn es mehrere Hauptcharaktere gibt, darfst du natürlich von allen
 erzählen. :) 

Dieser erste Teil der Serie wird größtenteils von Julia Frost erzählt. Deswegen sehe ich sie als die Protagonistin dieses Buches.
Es ist allerdings sehr schwierig sie einzuschätzen, da sie aufgrund ihrer mysteriösen Vergangenheit nicht viel von sich preisgibt und eher etwas vorgibt zu sein, was sie nicht wirklich ist. Auch der Leser erfährt nur sehr bruchstückhaft von diesem Ereignis, dass in ihrer Vergangenheit passiert sein muss und damit auch von ihrem wirklichen Charakter. Aber ich denke es beeindruckt mich, wie sie es schafft ihre wahren Gefühle und Unsicherheiten vor allen zu verbergen. Ich wünschte ich könnte das, aber leider gelingt es mir oft nicht.



Kommentare:

  1. Hey, dein Blog sieht ja schon richtig gut aus. Und weil ich hier gerne mehr von dir lesen mag, folge ich dir von nun an einfach mal. ;-)

    Die Tal Reihe fand ich total klasse. Den letzten Teil muss ich jedoch noch lesen, aber da er so schlecht bewertet worden ist, streube ich mich momentan noch ein wenig.
    Dir wünsche ich weiterhin noch ganz viel Spaß beim Lesen. Bin gespannt, was du am Ende dazu sagst.

    Ganz lieben Gruß,
    Dinni ☺

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank. Es freut mich, dass es dir schon gefällt. Ich will natürlich mit der Zeit noch ein paar Sachen einfügen.
      Ich werde dir auch gleich mal einen Gegenbesuch abstatten ;)

      Ja ich habe auch schon gehört, dass der letzte Teil wohl der schwächste ist. Das ist schade, denn ich bin echt gespannt, was es mit diesem Tal denn nun auf sich hat und werde wohl trotzdem alle Bände lesen. Einfach weil ich wissen will, wie es ausgeht.
      Wahrscheinlich versuche ich dann jeden Monat einen Band einzuschieben.

      Löschen
  2. Hey :)
    Von der Tal Reihe habe ich bisher auch nur den ersten Teil gelesen, aber irgendwie hat es mich bisher noch nicht richtig gepackt! Aber die Folgebände stehen schon brav im Regal, wenn mich überkommen sollte :D
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Steffi,
    und ich dachte schon ich bin die letzte, die die Bücher liest ;)
    Naja ich habe auch schon gehört, dass die Folgebände (außer dem allerletzten Teil) besser sein sollen als der erste Teil. Die abgeschlossene Handlung des ersten Bandes hat mich auch gar nicht sooo sehr interessiert, aber irgendwie will ich schon wissen was es mit dem Tal auf sich hat und werde daher wohl bald weiterlesen.

    Lg Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, du bist nicht alleine ;)
      Ich warte dann einfach mal ab, wie dir die Reihe dann weiterhin gefällt! Vielleicht bist du ja auch so begeistert, dass ich direkt zum 2. Buch greifen muss :D
      Liebste Grüße
      Steffi

      Löschen