Donnerstag, 4. September 2014

[Aktion] Top Ten Thursday 05: Zahlen im Titel

[Aktion] Top Ten Thursday 05: Zahlen im Titel




Diese Aktion ist vor kurzem umgezogen und wird nun von der lieben Steffi von Steffis Bücherbloggeria oganisiert. Jede Woche wird es ein neues Thema geben, zu dem man eine Liste von 10 Büchern erstellen kann.

Das Thema diese Woche:

10 Bücher mit Zahlen im Titel 


Die Bücher sind alle aus meinem Regal, aber um die 10 vollzubekommen, musste ich auch ein paar ungelesene mit in die Liste nehmen.

Die Bücher 1-6 sind gelesen (Bücher 1-3 davon sehr empfehlenswert; 4-6 haben mir nicht so gut gefallen). Die Bücher 7-10 liegen noch auf meinem SUB.#

Für mehr Informationen zu den Büchern oder Rezensionen, da wo vorhanden, einfach auf das Cover klicken.


  
        



        





Und das Thema für nächsten Donnerstag, den 4. September lautet:
10 Bücher, die ihr niemals empfehlen würdet


Kommentare:

  1. Hallo Julia,
    interessante Top Ten hast du zu dem Thema gefunden! "Fünf" habe ich auch gelistet, "Drei" ist derzeit auf der WL gestrandet und bis auf "1984" kenne ich die anderen Bücher nicht.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      "Fünf" habe ich selbst noch nicht gelesen, aber man hört ja nur gutes.
      "DIe Drei ist bis jetzt richtig toll.
      Und "1984" schon ein Klassiker halt.

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  2. Huhu!

    1984 liegt bei mir leider schon lange auf dem SuB, irgendwie schieb ich das ewig vor mir her ^^
    "Drei" sehe ich zurzeit auf vielen Blogs, da werde ich mal ein paar Rezensionen abwarten ;) und "Fünf" von U. Poznanski hab ich endlich auf dem SuB, das ist dann mein erstes von der Autorin!

    Alle anderen kenne ich leider nicht.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "1984" ist ein Lesemuss finde ich. Es ist schon erschreckend, wieviel von den fiktiven Ideen von damals tatsächlich eingetreten sind.
      "Die Drei" finde ich super bis jetzt.

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  3. "Fünf" muss ich mir langsam ma zulegen. Schlummert schon sehr lange auf meiner WuLi >.<

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja und ich sollte es mal lesen. Man hört nur gutes. Kenne bis jetzt nur Erebos von der Autorin, aber ich finde es immer ganz interessant zu sehen, wenn Autoren sowohl Jugendbücher, als auch Thriller für Erwachsene schreiben.

      Löschen
    2. Da schließe ich mich an, also bei dem Schlummern auf der Wunschliste. Nicht ich, das Buch "Fünf"! :D

      Und "Fahrenheit 451" ist auch so ein Kandidat!

      Löschen
    3. Oh "Fahrenheit 451" ist für mich echt so ein Buch, dass man in seinem Leben gelesen haben sollte. So als Anstubser ;)

      Löschen
    4. Hat gewirkt, hab es mir nämlich inzwischen zugelegt! :D

      Löschen
    5. Oh sehr schön :D Dann bin ich gespannt was du dazu sagst, da du ja Dystopien sonst nicht so magst. Ein Klassiker, aber meiner Meinung nach aktueller den je.

      Löschen
    6. Doch doch, Dystopien mag ich sehr, aber eben die literarischen, die Klassiker sozusagen, Aldous Huxley, Philip K. Dick, George Orwell, nur nicht den Jugendbuch-Trend der letzten Jahre! ;)

      Löschen
    7. Ah ok, schön zu hören. Oben genannte mag ich nämlich auch alle sehr. Von Philip K. Dick wollte ich gern noch einiges lesen.

      Löschen
    8. Von ihm habe ich mir kürzlich erst Bladerunner zugelegt, bei Fischer Klassik sind seine Werke nämich gerade neu aufgelegt worden! Perfekt um eine kleine Sammlung daraus zu machen! :D

      Löschen
    9. Ah das ist gut zu wissen. Hatte mir sowas schon gedacht, als ich einige seiner Bücher bei dir in den Neuerscheinungen gesehen habe, Da werde ich mir sicher auch was holen. Blade Runner kenne ich als Buch auch noch nicht, hab nur schon den Film gesehen.

      Löschen
  4. Huhu meine Liebe,
    Fünf solltest du in der Tat schleunigst vom SuB befreien! Durch das Geocaching ist das mal wirklich ein Fall der anderen Art!
    Von Boy 7 war ich damals auch eher enttäuscht! Bis auf das der Junge weggelaufen ist, ist auch schon nicht viel hängen geblieben!
    1984 hat gefühlt jeder schon gelesen! Musstest es auch in der Schule lesen?
    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Steffi,
      Ja ich weiß, meine SUB Leichen ;) Die Neuerscheinungen machen mich immer einfach so fertig. Vor dem Bloggen habe ich die nie so mitbekommen.
      An viel mehr kann ich mich auch nicht mehr erinnern bei Boy 7. obwohl ich es erst letztes Jahr gelesen hatte, aber ich fand es nicht so dolle, da bleibt ja dann meistens noch weniger im Gedächtnis.
      Ich wünschte wir hätten sowas wie "1984" in der Schule gelesen. Bei uns waren nur die richtig alten Schinken dran. Ich hab schon immer gern Dystopien/Utopien gelesen, auch bevor jetzt der Boom der ganzen modernen Dystopien auf dem Büchermarkt eingesetzt hat. Und ich finde es schon erschreckend, wieviele der Gedanken von damals sich tatsächlich bis heute verwirklicht haben. "1984" würde bei mir auf jeden Fall auf so eine "100 must reads before you die" Liste kommen, wenn ich eine entwerfen würde.
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
    2. Im Englischunterricht haben wir eigentlich immer eher zu aktueller Literatur gegriffen, weil unsere Lehrerin uns nicht langweilen wollte. So ihr Wortlaut!
      Die Neuerscheinungen werden bei mir langsam aber sicher auch zum Problem! Habe mich da vor dem Bloggen nie wirklich von beeinflussen lassen und nur die Bücher meiner liebsten Autoren vorbestellt. Mittlerweile hat das ganze aber schon andere Dimensionen angenommen und ich übe mich momentan wie gesagt in Zurückhaltung ;)
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  5. Hallo,

    auf meiner Liste finden sich sogar zwei Bücher von Gabriella Engelmann.
    "Fünf" hab ich schon gelesen - ist ein spannender Thriller, "Acht Wochen verrückt" ist unterhaltsam und "Alle sieben Wellen" hab ich geliebt (ebenso wie den Vorgänger "Gut gegen Nordwind".

    Liebe Grüße von
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach wie toll, dann hast du ja gerade die gelesen, die bei mir noch auf dem SUB liegen. Aber wir scheinen ja einen sehr ähnlichen Buchgeschmack zu haben, dann. Werde ich gleich mal bei dir vorbeischauen.

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  6. Hallo!
    "8 Wochen verrückt" ist mir auch schon öfters über den Weg gelaufen. Aber ich habe es immer vergessen auf meine Wunschliste zu setzen :)
    Falls du es bald liest, bin ich shcon sehr gespannt wie du es findest.

    Viele Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen