Dienstag, 2. September 2014

[Neuzugänge] neue Bücher im August

[Neuzugänge] neue Bücher im August

Eigentlich wollte ich gar keinen Post dazu machen. Da das Geld letzten Monat durch den Urlaub etwas knapp war, hatte ich mir nur ein Buch gekauft. Aber jetzt hat sich bei mir doch noch so einiges angesammelt, dass sich ein Post mal wieder lohnt.


 gekauft




Gekauft habe ich mir "Die Drei " von Sarah Lotz und lese es gerade auch schon. Ich finde es super gut bis jetzt, habe es nur kurzzeitig für eine andere Leserunde aus der Hand legen müssen.

"Der Tag, an dem es passiert, geht als „Schwarzer Donnerstag“ in die Geschichte ein. Der Tag, an dem vier Passagierflugzeuge abstürzen, innerhalb weniger Stunden, an vier unterschiedlichen Orten. Es gibt nur vier Überlebende. Drei davon sind Kinder, die fast unverletzt aus den Flugzeugwracks steigen. Die vierte ist Pamela May Donald, die gerade noch so lange lebt, dass sie eine Nachricht auf ihrem Handy hinterlassen kann. Eine Nachricht, die die Welt verändern wird. Eine Nachricht, die eine Warnung ist..."(Quelle Goldmann)





Gewonnen


Kaum kam ich aus dem Urlaub, da erreichte mich die Nachricht, dass ich bei der Gewinnspielwoche der lieben Lena von Lenas Bücherwelt gewonnen habe. Ich habe mich so gefreut. Ich habe ja bei sowas sonst nie ein glückliches Händchen.
Gewonnen habe ich "Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" von Robin Sloan, ein Buch, um das ich schon seit dem Erschinungstermin herum schleiche, aber es mir nie mitgenommen hatte. Ich freue mich schon sehr darauf es nun bald zeitnah lesen zu dürfen.

Vielen lieben Dank nochmal, liebe Lena.

"Als Clay Jannon seinen Job als Webdesigner verliert, meldet er sich auf eine Stellenanzeige hin bei Mr. Penumbra, der in San Francisco eine alte, verstaubte Buchhandlung betreibt, die rund um die Uhr geöffnet ist. Clay übernimmt die Nachtschicht, und bald ist ihm klar, dass hier irgendetwas nicht stimmt: Die Kunden kaufen nichts, sondern leihen die Bücher nur aus, drei Stockwerke hohe Regale beherbergen riesige Folianten, die keine Texte beinhalten, sondern nur ellenlange Reihen aus Buchstaben. Nach und nach findet Clay heraus, dass Mr. Penumbra und seine Kunden einem uralten Geheimnis auf der Spur sind. Mit der Unterstützung seiner Freundin Kat und seines ältesten Kumpels Neel, sowie der Weisheit von Mr. Penumbra, macht sich Clay daran, dieses Geheimnis zu lüften. Ein Geheimnis, das bis in die Anfangszeiten des Buchdrucks zurückreicht." (Quelle Karl Blessing Verlag)



Rezensionsexemplare




Auch bei der Lovely Books Verlosung zu "Das stumme Kind" von Michael Thode hatte ich Glück und lese es gerade in der Leserunde dort mit dem Autor. Vielen Dank an Bastei Lübbe dafür.

In einem kleinen Dorf in der Lüneburger Heide kommen der Kinderarzt Andreas Joost und der Rechtsanwalt Thomas Wilke auf grauenhafte Weise ums Leben. Rasch ist klar, es gibt eine Verbindung zwischen den beiden Männern: Joosts Tochter Anna, ein autistisches Mädchen, das noch nie ein Wort gesprochen hat. Das Geheimnis, das die Beteiligten miteinander verbindet, führt tief in menschliche Abgründe. Und die Zeit zur Aufklärung des Falles drängt - denn der Täter hat bereits sein nächstes Opfer ins Visier genommen ...(Quelle Bastei Lübbe)





Außerdem hat mir der neue kleine Verlag Eder und Bach ein Exemplar von Zoran Drvenkars neuen Thriller "Still" zugeschickt. Darüber freue ich mich wahnsinnig, denn ich kenne ja schon "Sorry" von diesem Autor und das war mein Thrillerhighlight 2013. Meine Erwartungen sind also groß, besonders auch weil die ersten Meinungen einstimmig mehr als nur begeistert waren. Vielen Dank auch hier an den Verlag Eder und Bach.

Wenn die Seen schweigen, kommt der stille Tod. Ein Mann, der seine Tochter sucht und dabei seine Identität verliert. Ein Mädchen, das seit sechs Jahren reglos aus dem Fenster schaut und darauf wartet, dass ihr jemand den Schlüssel zu ihrer Erinnerung bringt. Vier Männer und eine Mission, die aus Hunger und Disziplin besteht und keine Opfer scheut. Ein Winter in Deutschland, ein See im Wald und Schatten, die sich unter dem Eis bewegen. 
(Quelle Eder und Bach)







Kommentare:

  1. "Die sonderbare Buchhandlung" würde ich auch echt gerne lesen :)
    Hört sich sehr spannend an!

    Viel Spaß mit deinen tollen Büchern :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja finde ich auch. Die Meinungen zu dem Buch gehen weit auseinander, aber ich bin gespannt, wie ich es finden werde und freue mich schon darauf :)

      Löschen
  2. Ohhhhhh "Still" *Herzchen in den Augen* :D ist ja gerade mein absolutes Wunschbuch. Werde es mir bestimmt bald holen und bin schon gespannt auf deine Rezi :)

    Liebste Grüße
    Juliana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die bisherigen Leser sind alle so überwältigt u. da ich "Sorry" von ihm schon richtig gut fand kann das eigentlich nur ein toller Thriller werden.

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  3. Huhu meine Liebe,
    war ja schon eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr bei dir! ich hoffe du hattest einen wunderschönen Urlaub und hast dich gut erholt! Ich weiß schon gar nicht mehr, ob ich dich gefragt habe, wie es gewesen ist! I´m soooooooo sorry!!
    Das stumme Kind und Drei durften ebenfalls schon bei mir einziehen! Still fehlt allerdings noch in meiner Sammlung, aber ich versuche mich NOCH zurückzuhalten, denn ich würde es doch jetzt eh nicht sofort lesen! Von daher mal sehen, wie lange die Vernunft noch anhält ;)
    Bin jedenfalls sehr gespannt auf deine Meinung zu deinen beiden aktuellen Büchern!
    Liebste Grüße
    <333

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen meine Liebe,
      schön dich wieder zu "sehen". Keine Sorge, ich war letzten Monat auch ziemlich wenig aktiv. Der Urlaub war toll ja, wobei so richtige Erholung mit Kleinkind gibt es glaub ich gar nicht ;) Im Moment haben wir KiGA Eingewöhnung mit ihr. Ist alles total neu und spannend für sie, aber auch irgendwie anstrengend. Ich falle abends im Moment auch nur noch ins Bett.
      Ich möchte das mit den Neuzugängen eigentlich auch mal so handhaben mir die nur noch zu kaufen, wenn ich sie im aktuellen Monat noch zu lesen schaffe. Sehr vernünftig. Ich hoffe ich überfordere mich nicht wieder mit den Reziexemplaren, aber da kann man dann immer so schlecht ablehnen, vor allem weil ich "Sorry" von Drvenkar schon genial fand.
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
    2. Huhu meine Liebe,
      Erholung mit Kleinkind ist vielleicht wirklich das falsche Wort, aber häufig reicht ja auch ein Tapetenwechsel um den Akku wieder aufzutanken!
      Das Problem mit der Müdigkeit hat ich vergangene Woche ganz extrem! Ob dass das Wetter ist?!?
      Mal sehen, wie lange meine Vernunft noch anhält! Gestern hatte ich nämlich bereits einen kleinen Aussetzer und musste mir Atemnot bestellen! Es ging einfach nicht anders :D
      Liebste Grüße
      Steffi

      Löschen
    3. Ja mal rauskommen ist immer gut.
      Oh deinen Aussetzer kann ich nur zu gut verstehen. Ich will Atemnot ja auch unbedingt noch lesen. Am liebsten diesen Monat.

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  4. Hallo :)
    Ich kenne leider keines der Bücher, die bei dir eingezogen sind, aber ich glaube es landet "Die Sonderbare Buchhandlung..." auf meinem Wunschzettel. Die Meinungen dazu sind ja teilweise sehr gespalten. Einige mögen es, andere nicht. Viel Spaß mit deinen neuen Büchern.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Meinungen zu dem Buch gehen weit auseinander, aber ich schleiche jetzt schon ein halbes Jahr um das Bch und freue mich sehr es endlich selbst lesen zu dürfen.
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  5. Geniale Neuzugänge!! :) Und wir haben eine enorm hohe Trefferquote, drei der vier Bücher sind ja auch schon bei mir heimisch geworden!! ;) Nur Mr. Penumbra verweilt noch auf einer meiner Listen, da warte ich nämlich auf das TB!

    Wünsch Dir viel Spaß mit den Neuzugängen und bei "Still" lass Dich einfach ganz entspannt aufs Lesen ein, den Rest macht das Buch von ganz allein! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt wir lesen in letzter Zeit fast das Gleiche :) Ich freue mich auch immer schon zu sehen, was du dir für den nächsten Monat rausgesucht hast.

      Still kommt als nächstes dran und ich hoffe es geht etwas entspannter zu hier am WE. Es kann ja einfach nur genial werden.

      Löschen
  6. Hallo!
    Von allen 4 Büchern hört man ja schon so einiges. Bis auf diese sonderbare Buchhandlung, die reizt mich gar nicht, bei den anderen muss ich noch überlegen, ob die etwas für mich sind.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Thriller gehen zur Zeit durch die Blogs.
      "Das stumme Kind" hat mir sehr gut gefallen. "DIe drei" bis jetzt auch. Da bin ich noch gespannt, wie es endet. Und "Still" hat ja überwältigende Rezensionen bekommen bis jetzt und nach dem letzten Buch des Autors was ich gelesen habe kann es nur genial werden.

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen