Mittwoch, 24. September 2014

[Neuzugänge] neue Bücher im September 2

[Neuzugänge] neue Bücher im September 2

Schon wieder haben sich einige neue Bücher bei mir angesammelt, die ich euch kurz mal zeigen will. Im September ist mein SUB echt explodiert.



 gekauft




"Keiner liebt November" von Antonia Michaelis: Nachdem mich der Märchenerzähler förmlich umgehauen hat, will ich alles von der Frau lesen. Also habe ich mir gleich mal ihren neustes Buch in der Buchhandlung besorgt, denn welches Buch würde sich besser für den Herbst machen?

"Schatten der Vergangenheit: ein Spiel um Leben und Tod. Kurz vor Ambers sechstem Geburtstag verschwanden ihre Eltern auf unerklärliche Weise. Jetzt ist Amber, die eigentlich November heißt, 17 Jahre alt und glaubt, eine Spur zu haben. Doch was hat es mit dem Jungen auf sich, der in dem erleuchteten Zelt ein Buch liest, sich aber in Luft auflöst, sobald sie sich ihm nähert? Welche Ziele verfolgt der Kneipenwirt, zu dem sie sich immer stärker hingezogen fühlt, und der immer für sie da zu sein scheint? Steckt er vielleicht sogar hinter den anonymen Drohungen, die sie erhält? Amber muss sich entscheiden: zwischen ihrer zerstörerischen Vergangenheit und dem Aufbruch in die Zukunft. Ein großer Roman von Antonia Michaelis: eine starke, zugleich verletzliche Heldin inmitten mörderischer Geheimnisse, soghaft zwischen Traum und Realität und atemlos spannend." (Quelle Oetinger)




"Die Worte der weißen Königin": Ebenfalls für obiges Vorhaben gedacht. Dieses Buch habe ich neu und gebunden für 3 Euro bei ebay ersteigert.

"Niemanden beneidet Lion mehr als die Seeadler, wenn er sie beobachtet, wie sie hoch am Himmel kreisen, so frei und glücklich. Bei ihm zu Hause in dem Dorf an der Ostsee gibt es nicht viel, auf das man neidisch sein könnte. Immer häufiger verwandelt sein Vater sich im Alkoholrausch in den gewalttätigen schwarzen König, der Lion misshandelt. Als er es nicht mehr aushält, flüchtet Lion in den Wald zu den Adlern. Doch das Leben dort ist hart und immer wieder denkt Lion an die weiße Königin, die alte Frau, die ihm einst so wunderbar vorgelesen hat. Durch sie hat er den Zauber der Worte, ihre Wärme und Kraft entdeckt" (Quelle Oetinger)




"Vielleicht morgen von Guillaume Musso: Ich liebe Guillaume Musso. Und nein auch wenn es so aussieht und klingt. Er schreibt keine Liebesschnulzen, sondern eher Spannungsromane. Bis auf sein letztes Buch fand ich alles bisher gelesene genial und ich hoffe es kommt wieder an seine alten Bücher ran.

"Seine Philosophielesungen sind stets überfüllt, als Harvard-Professor hat er es geschafft – eigentlich müsste Matthew Shapiro glücklich sein. Er ist es aber nicht. Jedenfalls nicht mehr, seit der Tod seiner Frau ihn und ihren gemeinsame Tochter einsam zurückließ. Auch die junge Sommelière Emma Lovenstein hat sich mit ihrer Anstellung im Sterne-Restaurant »Imperator« beruflich ihren Traum erfüllt. Doch der Erfolg konnte sie nicht vor der tiefen Krise bewahren, die die Trennung von ihrem Liebhaber François in ihr auslöste. Zu tief sitzt der Schmerz über seine Entscheidung, nach Jahren des Hinhaltens doch bei seiner Frau und den Kindern zu bleiben. Seitdem ist das Lächeln aus Emmas Leben verschwunden. Bis zu dem Tag, als Matthew auf einem Flohmarkt etwas kauft, das ihr Leben für immer verändern wird: Einen gebrauchten Laptop mit der Signatur »Emma L.« …" (Quelle Pendo)



"Bis in den Tod" von Vincent Kliesch: Ich weiß, ich hab noch nicht mal die Julius Kern Reihe gelesen, aber wer kann so ein aktuelles Buch seiner Wunschliste für 2,99 Euro in absolut neuwertigem Zustand denn schon in einer Mängelexemplarkiste liegen lassen. Wer weiß, ob es einem jemals wieder dort begegnet ;)

"Eine Serie von grausamen Hinrichtungen erschüttert Berlin. Jede der Leichen ist mit einer Zahl versehen, die keiner ersichtlichen Logik folgt. Hauptkommissar Severin Boesherz und sein Team ermitteln. Offenbar steht jede Zahl für eine Eigenschaft, die dem Täter so sehr an seinen Opfern missfällt, dass er sie dafür tötet: Einer der Toten ist ein Brandstifter, der in seinem eigenen Feuer stirbt, ein anderer ein Lügner, dem die Zunge abgetrennt wird. Als immer mehr Leichen gefunden werden und eine Frau verschwindet, zerrinnt Boesherz die Zeit zwischen den Fingern. Können ihm die Zahlen den Weg zum Mörder weisen?" (Quelle Blanvalet)



Gewonnen



Bei einer Facebook Verlosung des dtv Verlags habe ich "Gated - Die letzten 12 Tage" von Amy Christine Parker gewonnen, worauf ich nach allem was ich in den letzten Wochen über das Buch gelesen habe sehr gespannt bin.

"Bis vor Kurzem glaubte die siebzehnjährige Lyla, die Gemeinschaft von Mandrodage Meadows, in der sie mit ihrer Familie lebt, bewahre sie vor dem Bösen in der Welt und dem bevorstehenden Weltuntergang. Dann trifft sie Cody, einen Jungen von außerhalb, und stellt fest, dass sie in Wahrheit in einem perfiden Unterdrückungssystem gefangen ist. Doch Lylas Versuch, gegen Pioneer, den ebenso charismatischen wie gefährlichen Führer der Gemeinschaft, zu rebellieren, führt zum Kampf . . .(Quelle dtv)



Rezensionsexemplare





"Wild Cards" von George R.R. Martin habe ich bei Blogg dein Buch gewonnen. 
Vielen Dank an den Penhaligon Verlag und Blogg dein Buch dafür.

The World's next SUPERHERO!

"Seit sich in den Vierzigerjahren das Wild-Card-Virus ausgebreitet hat und Menschen mutieren lässt, gibt es neben den normalen Menschen auch Joker und Asse. Joker weisen lediglich körperliche Veränderungen auf, während Asse besondere Superkräfte besitzen. Da ist zum Beispiel Jonathan Hive, der sich in einen Wespenschwarm verwandeln kann, oder Lohengrin, der eine undurchdringliche Rüstung heraufbeschwört. Doch wer ist Amerikas größter Held? Diese Frage soll American Hero, die neueste Casting Show im Fernsehen, endlich klären. Für die Kandidaten geht es um Ruhm und um so viel Geld, dass sie beinahe zu spät erkennen, was wahre Helden ausmacht."
 
(Quelle Penhaligon)






"Drei auf Reisen" von David Nicholls habe ich bei Lovely Books gewonnen. Es ist noch nicht bei mir eingetroffen, aber ich denke es wird Ende der Woche kommen, so dass ich es spätestens nächste Woche in der Leserunde dort lese und es noch zu den Neuzugängen in diesem Monat zähle. Vielen Dank schon einmal an den Kein & Aber Verlag.

Nach dem Bestseller über das Finden der großen Liebe nun eine Geschichte darüber, wie man sie nicht wieder verliert. Eines Nachts verkündet Connie dem darauf absolut unvorbereiteten Douglas, dass nach über 20 Jahren glücklicher Ehe nun der ideale Zeitpunkt für eine Trennung und einen Neuanfang gekommen sei jetzt, wo auch ihr Sohn Albie bald ausziehe. Doch die bereits geplante gemeinsame grand tour durch Europas bedeutendste Städte wollen sie dennoch machen. Douglas hofft, seine Frau auf dieser mal wunderbaren, mal katastrophalen Reise zurückzugewinnen und zugleich die Beziehung zu seinem Sohn zu vertiefen ein ambitioniertes Unterfangen, das allenfalls durch akribische Planung zu erreichen ist. (Quelle Kein & Aber)





Kommentare:

  1. Wie fandest du Wild Cards? Ich fand's ja gut ! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin gerade dabei es zu lesen :) Bin erst auf Seite 50 oder so und finde es ja im Moment alles noch ziemlich verwirrend, da am Anfang wenig erklärt wird und man sich das alles selbst etwas zusammenreimen muss. Aber ich bin gespannt wie es weitergeht.

      Löschen
  2. Hallo :) Toller Blog und tolle Neuzugänge! Ich habe dich zum Taylor Swift Book TAG getaggt und würde mich echt freuen, wenn du den machen würdest!
    LG, Anto <3
    www.itswastedtime.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für die Blumen und fürs Taggen. Ich werde mir den Tag sicher mal vornehmen, aber wahrscheinlich erst nächste Woche.
      Lg Julia

      Löschen
  3. Oh...für den Musso und für "Drei auf Reisen" habe ich mich bei Lovelybooks beworben, hatte aber kein Glück! Gerade bei "Drei auf Reisen" war ich sehr traurig, denn ich liebe "Zwei an einem Tag"! Da bin ich jetzt sehr auf deine Rezis gespannt!
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,
      ja bei dem Musso hat es bei mir auch nicht geklappt auf Lovelybooks, aber der musste so gleich her.
      Bei "Drei auf Reisen" hatte ich Glück. Schade, dass du kein Glück hattest, sonst wären wir in der selben Leserunde. Aber du kannst es ja nochmal bei "Was liest du" versuchen, da kann man sich auch gerade für eine Leserunde zu dem Buch bewerben.
      Lg Julia

      Löschen
    2. Bei "Was liest du" bin ich (noch) nicht dabei...trotzdem "Danke" für den Tipp!!! Den Musso werde ich mir sicher auch noch kaufen....;)
      LG Martina

      Löschen
    3. Toll noch jemand der Guillaume Musso liest. Kennst du schon Bücher von ihm? Ich fand bis jetzt alle toll außer "Sieben Jahre später". Hab aber auch noch einige vor mir zu lesen.
      Lg Julia

      Löschen
    4. ich habe erst drei von ihm gelesen, wobei ich nur "Sieben Jahre später" schlecht fand. Die anderen Beiden waren super und das neue Buch hat sogar Kossi in den Himmel gelobt!!
      *habenmuss*!
      LG Martina

      Löschen
  4. Das ist ja schön, du hast "Gated" gewonnen. Ich habe schon so viel davon gehört und bin auf jede weitere Rezi sehr neugierig.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es ist ziemlich durch die Blogs gewandert und ich habe auch schon sehr viel darüber gehört. Bin auch sehr gespannt.

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  5. Oh, was für tolle Neuzugänge <3
    Mit Antonia Michaelis ging es mir wie dir. Als ich "Der Märchenerzähler" gelesen habe, wollte ich unbedingt auch andere Bücher von ihr lesen :) Hab mir dann "Der letzte Regen" geholt, was ich auch unheimlich gelungen finde. Gibt's momentan auch für 5-6 Euro.
    Und ein Glück schreibt Frau Michaelis auch so engagiert, dass wir jedes Jahr mit einem neuen Buch von ihr rechnen können :)

    "Wild Cards" habe ich vor kurzem beendet und wünsche dir viel Spaß! Hat mir ganz gut gefallen und dafür das es eine Reihe ist, liest es sich auch gut als abgeschlossenes Buch.

    Mein aktuelles Buch ist "Gated" und ich muss dir zustimmen, bislang hört man nur gutes darüber!

    Auf "Drei auf Reisen" bin ich echt gespannt, warte hier noch deine Meinung ab :)

    Von Guillaume Musso habe ich bislang ein Buch gelesen und war wirklich überrascht. Hatte mit einem Liebesbuch gerechnet und bekam soviel mehr <3

    Liebste Grüße,
    Kasia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie cool, ich entdecke immer mehr Parallelen in unserem Lesegeschmack :)
      Ich bin sehr gespannt und freue mich auf all die anderen Bücher von Antonia Michaelis.

      Den Anfang von "Wild Cards" finde ich gerade noch etwas verwirrend aufgrund der vielen Personen und Namen und weil nicht soviel erklärt wird, sondern man sich das erstmal so ein bisschen zusammenreimen muss, aber ich bin gespannt wie es weiter geht.

      Guillaume Musso: Ja ich bin so froh ihn durch einen Tipp entdeckt zu haben, denn von alleine hätte ich mir die Bücher bei den Covern und Titeln wahrscheinlich nicht geholt. Aber es ist in jedem seiner Bücher so, dass man Liebesgeschichten erwarten würde (ich weiß nicht, was sich der deutsche Verlag da gedacht hat), aber es sind echt spannende Bücher mit vielen Wendungen und die Liebesgeschichte kommen nur ganz am Rand vor. Besonders toll finde ich seine älteren Bücher. Aber bisher haben mir eigentlich alle außer "Sieben Jahre später" gefallen. Ich habe aber auch noch einige von ihm vor mir (zum Glück ;)

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  6. Hui, der neue David Nicholls! :) Da bin ich schon sehr auf die ersten Kritiken gespannt!

    Und hier einen weiteren Kliesch zu entdecken, kann ich nur begrüßen und deine Kaufentscheidung war in diesem Fall absolut logisch und völlig unumgänglich! ;D

    Viel Spaß beim Lesen!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja her unter den Buch Verrückten fühle ich mich verstanden :D
      Dankeschön :)

      Löschen