Montag, 29. September 2014

[Neuerscheinungen] interessante Bücher im Oktober

[Neuerscheinungen] interessante Bücher im Oktober

Das Wunschzettel Karussell hört nicht auf sich zu drehen. Hier die für mich interessantesten Neuerscheinungen im Oktober. Diesmal ist meine Wunschzettel Liste aber mal richtig abwechslungsreich, was die Genrewahl betrifft. Von allem was dabei nächsten Monat würde ich sagen.

7 Must Haves und eine Menge Fortsetzungen von Reihen, die ich noch nicht mal begonnen habe. Wie soll man da denn nachkommen?

Mit einem Klick auf die Cover gelangt ihr wie immer zur Verlagshomepage.


Must Haves

     




weitere interessante Neuerscheinungen und Fortsetzungen von Reihen, wo ich nicht auf aktuellem Stand bin

     







Passagier 23  
Sebastian Fitzek


19,99 Euro

Verlag: Droemer HC
Erscheinungsdatum: 30. Oktober 2014



Klappentext:
Jedes Jahr verschwinden auf hoher See rund 20 Menschen spurlos von Kreuzfahrtschiffen. Doch nie kam jemand zurück. Bis jetzt ... 

Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es geschah während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff „Sultan of the Seas“ – niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtskommandos als verdeckter Ermittler. 
Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer seltsamen alten Dame, die sich als Thrillerautorin bezeichnet: Er müsse unbedingt an Bord der „Sultan“ kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist. Nie wieder wollte Martin den Fuß auf ein Schiff setzen – und doch folgt er dem Hinweis und erfährt, dass ein vor Wochen auf der „Sultan“ verschwundenes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Mit dem Teddy seines Sohnes im Arm … 





Red Rising  
Pierce Brown


16,99 Euro

Verlag: Heyne 
Erscheinungsdatum: 27. Oktober 2014




Klappentext:
Der junge Darrow lebt in einer Welt, in der die Menschheit die Erde verlassen und die Planeten erobert hat. Bei der Besiedlung des Mars kommt ihm eine wichtige Aufgabe zu, das jedenfalls glaubt Darrow, der in den Minen im Untergrund schuftet, um eines Tages die Oberfläche des Mars bewohnbar zu machen. Doch dann erkennt er, dass er und seine Leidensgenossen von einer herrschenden Klasse ausgebeutet werden. Denn der Mars ist längst erschlossen, und die Oberschicht lebt in luxuriösen Städten inmitten üppiger Parklandschaften. Sein tief verwurzelter Gerechtigkeitssinn lässt Darrow nur eine Wahl: sich gegen die Unterdrücker aufzulehnen. Dabei führt ihn sein Weg zunächst ins Zentrum der Macht. Der unerschrockene Darrow schleust sich in ihr sagenumwobenes Institut ein, in dem die Elite herangezogen wird. Denn um sie vernichtend schlagen zu können, muss er einer von ihnen werden …






Mamor Kuss  
Jennifer Benkau


18,95 Euro

Verlag: script 5 
Erscheinungsdatum: 14. Oktober 2014



Klappentext:
Jarno, ein rastloser Underdog, küsst ein Dornröschen aus dem letzten Jahrhundert wach – und wird mit ihr in einen Strudel aus Liebe und Gefahr gezogen. Ein berührender Roman mit zwei Liebenden aus verschiedenen Zeiten, meisterhaft erzählt. Er war ihr in einer alten, mit Rosen überwucherten Villa begegnet – der geheimnisvollen Figur aus weißem Marmor. Und Jarno hatte sich tatsächlich beim Fotografieren der steinernen Schönheit ein bisschen in sie verliebt. Wie verwirrt ist er nun, als nach seinem schüchternen Kuss eine lebendige junge Frau vor ihm steht, die weder elektrisches Licht noch zerrissene Jeans kennt und offenbar hundert Jahre geschlafen hat. Es beginnt eine märchenhafte Liebesgeschichte und gleichzeitig ein Spiel auf Leben und Tod. Denn Jarno ist kein Prinz – im wirklichen Leben steckt er tief in einem Sumpf aus Verbrechen ... 




Hope Forever  
Colleen Hoover


9,95 Euro

Verlag: dtv 
Erscheinungsdatum: 01. Oktober 2014




Klappentext:
Die 17-jährige Sky ist starken Gefühlen bisher aus dem Weg gegangen. Wenn sie einem Jungen begegnet, verspürt sie normalerweise keinerlei Anziehung, kein Kribbeln im Bauch. Im Gegenteil. Sie fühlt sich taub. Bis sie auf Dean Holder trifft, der ihre Hormone tanzen lässt. Es knistert heftig zwischen den beiden und der Beginn einer großen Liebe deutet sich an. Doch dann tun sich Abgründe aus der Vergangenheit auf, die tiefer und dunkler sind, als Sky sich vorstellen kann.





Rattenfänger  
Paul Finch


9,99 Euro

Verlag: Piper 
Erscheinungsdatum: 13. Oktober 2014




Klappentext:
Unschuldige Menschen sterben. Zwischen den Morden vergehen Tage, Monate. Wo zunächst kein Zusammenhang scheint, erkennt Detective Mark Heckenburg vom Dezernat für Serienverbrechen ein grausames Muster. Die Zeit läuft, denn der Killer handelt nach Plan. Und nichts wird ihn davon abhalten, diesen Plan in die Tat umzusetzen.





Missing New York  
Don Winslow


14,99 Euro

Verlag: Droemer TB 
Erscheinungsdatum: 01. Oktober 2014




Klappentext:
Die siebenjährige Hailey spielt im Garten, als das Telefon klingelt und ihre Mutter kurz ins Haus geht. Eine Minute später kommt sie zurück. Und ihre Tochter ist verschwunden. Zwei Wochen später verschwindet ein weiteres Mädchen – diesmal wird die Leiche gefunden, der Täter gefasst und auch mit dem Mord an Hailey belastet. Akte geschlossen. Aber Frank Decker, dessen Job es ist, Verschwundene aufzuspüren und zurückzuholen, hat Zweifel. Er glaubt, dass Hailey lebt, irgendwo versteckt – während die Uhr tickt. Ein vager Hinweis führt ihn nach New York. Sanft wenn möglich, hart wenn nötig, folgt er Schritt für Schritt der Spur, die ihn in die Hölle lotsen wird.





Killing Butterflies  
M. Anjelais


16,99 Euro

Verlag: Chicken House 
Erscheinungsdatum: 01. Oktober 2014



Klappentext:
Sphinx und Cadence kennen sich seit frühester Kindheit und wachsen fast wie Geschwister auf. Sie – freundlich, aufgeschlossen, ganz normal. Er – charismatisch, attraktiv, extrem begabt. Sie öffnet Herzen. Er tötet Schmetterlinge. Sie ist arglos, er gefährlich. Und doch kommen beide nicht voneinander los. Das überwältigende Debüt einer Zwanzigjährigen über erste Liebe, Manipulation und das Erwachsenwerden.




Kommentare:

  1. Hey du,

    also das Buch "Das Schloss der träumenden Bücher" erscheint erst nächstes Jahr.
    Sollte eigentlich dieses Jahr raus kommen, wurde aber mal wieder verschoben. Echt nervig.

    Ansonsten ist es echt schaden, dass du bei der Mythos Academy nicht auf dem neues Stand bist, das ist echt eine super tolle Reihe =) Freue mich schon tierisch darauf =)

    Liebe Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Das Schloss der träumenden Bücher" *grummel*

      Löschen
    2. Ah ok danke. Habs wieder rausgenommen. Da habe ich mich jetzt glatt im Jhr verguckt, aber ich hatte es auch noch so in Erinnerung, das es dieses Jahr kommt. Naja dann hab ich wenigstens noch ein ganzes Jahr Zeit, um mich auf den aktuellen Stand zu lesen ;)

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  2. Hallo Julia, also "Passagier 23" steht bei mir auch schon ganz weit oben für den Oktober :) von Red Rising habe ich mir mal die Leseprobe als eBook geladen, mal schauen, ob es mir gefällt.
    Liebe Grüße Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich bin auch schon sehr gespannt auf den neuen Fitzek und in welche Richtung er diesmal geht. "Red Rising" klingt echt nicht schlecht vom Inhalt her. Aber bin mir gar nicht sicher in welche Richtung das jetzt geht. So richtig SciFic Roman oder doch eher Jugendbuch/Dystopie.
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
    2. Das stimmt bei Red Rising, da bin ich mit der Richtung auch noch nicht so sicher :)
      Aber wenn dich so SciFi magst, dann kann ich dir "Die Pforte" von Patrick Lee empfehlen! Gruß Uwe

      Löschen
    3. Von Patrick Lee habe ich noch nichts gelesen, aber mir letzten Monat bei den Neuerscheinungen Mindreader rausgesucht. Das klang auch wie eine Art SciFic Thriller. Sehr interessant, ich denke ich werde auf jeden Fall mal was von ihm lesen.

      Löschen
  3. Huhu meine Liebe,
    mit einer kleinen Abwandlung sind deine must-haves auch meine :)
    Hope Forever durfte bereits bei mir einziehen. Frostkiller habe ich auch bereits als Reziexemplar und Passagier 23, Rattenfänger und Marmorkuss folgen hoffentlich auch bald!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. He he, ja unser Buchgeschmack ist halt verdammt ähnlich :)
      Oh du glückliche. Dann habt ihr Hope Forever wohl damals doch nicht auf englisch gelesen? Ich dachte da gab es mal so eine Leserunde bei dir dazu?
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
    2. Sagen wir es so, der Wille war da, die Leserunde ebenfalls! Haben uns dann allerdings gemeinschaftlich dazu entschlossen bis Oktober zu warten :DD

      Löschen
    3. Ah ok, liest du das Buch dann zwischen den Thrillern im Oktober oder erst später? Ich werde mal mein Glück bei der Bloggeraktion und bei Lovelybooks probieren, ansonsten kaufe ich es mir und werde es denke ich Mitte Oktober mit lesen. So der Plan :D

      Löschen
    4. Derzeit werde ich immer mehr zum Lust und Laune Leser, sodass ich es noch nicht genau weiß, wann ich es lesen werde! Nach 2 doch eher "schlappen" Thrillern brauche ich mal wieder Abwechslung! Hätte noch ein NA Reziexemplar, sodass ich dies ggf erstmal einschieben werde!
      Drück dir die Daumen bei der Bloggeraktion!
      Sag mal kann es sein, dass du deinen Hintergrund geändert hast? Gefällt mir richtig gut, allerdings kann ich die Kommentare durch die weiße Schrift nun nur schwer lesen!

      Löschen
    5. Hm, nein der Hintergrund ist gleich geblieben. Vielleicht wird es bei dir anders angezeigt, denn eigentlich kann man die weiße Schrift auch gut lesen. Hatte ich bei mir zumindest mal, dass die Seite nicht richtig geladen hatte und der Hintergrund dann heller aussah.
      Aber da erinnerst du mich mal wieder an meine geplante Designänderung. Ich brauche echt mal mehr Zeit zum Bloggen!

      Löschen
    6. Ahhh, jetzt ist es auch wieder der Kommentierhintergrund schwarz, sodass man die Schrift auch lesen kann! Scheint dann wirklich eine Ladefehler gewesen zu sein!
      Ich kenne das mit der Zeit! Schaffe es momentan einfach nicht alles unter einen Hut zu bekommen! Besonders das Kommentieren fehlt mir voll, aber es kommen auch wieder bessere Zeiten!

      Löschen
  4. Auf Hope Forever& Marmorkuss freue ich mich auch schon sehr..:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die klingen beide echt toll. Ich bin gespannt auf die Umsetzung.

      Löschen
  5. Tolle Neuerscheinungen :)

    Auf "Hope Forever" freu ich mich auch schon, obwohl ich von der Autorin noch nichts gelesen habe. "Passagier 23" werd ich mir als Hörbuch holen, da es von Simon Jäger gelesen wird <3

    "Mamorkuss" landet mal auf der Merkliste ;)

    Danke für die Tipps :)

    Liebste Grüße,
    Kasia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Will und Layken Bücher gelesen und mir hat der STil von Colleen Hoover sehr gut gefallen. Bei Passagier 23 bin ich gespannt, welche Richtung Fitzek diesmal einschlägt. Hörbücher habe ich noch nie versucht, da ich nicht weiß, ob ich dazu die nötige Konzentration habe, aber von Simon Jäger als Sprecher schwärmen ja immer alle.

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  6. Paul Finch hab ich bis Bd 3 hier stehen, sie müssen nur noch gelesen werden :D

    Das Buch was mich von deiner Liste neugierig macht ist das von Fitzek, wobei es da schon Stimmen gab, die sagten, dass es nicht der Burner ist. Ich warte mal ab ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du die Paul Finch Bücher auf englisch? Ich dachte im Deutschen gibt es erst 2 dann?

      Und woher hast du schon wieder die Stimmen zum neuen Fitzek Thriller gehört :D
      Gibt es etwa schon Vorabmeinungen? Ich bin vor allem gespannt, in welche Richtung er nach dem Schnitt mit "Noah" geht.

      Löschen
  7. Ich bin auf den neuen Don Winslow gespannt!! Den werde ich mir vermutlich recht bald zulegen, gerade nachdem ich bei Iris so eine begeisterte Meinung dazu gelesen habe! :)

    Dass ich dem "Rattenfänger" entgegenfiebere, habe ich ja schon an anderer Stelle erwähnt und bei Fitzek warte ich aufs TB, werde im Dezember erstmal das Noah-Taschenbuch erstehen und mir anschauen, was es damit auf sich hat. Hatte Christin schon letztens erzählt, dass ich glaube, "Noah" könnte etwas für mich sein, weil ich doch die anderen Fitzeks jetzt nicht soooo krachend fand und alle meinten, "Noah" sei ganz anders als die anderen Fitzeks, also vielleicht genau das, was ich brauche! ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja "Missing New York" klingt echt nicht schlecht.

      "Noah" ist ganz anders. Aber man sollte vielleicht etwas mit Verschwörungstheorien anfangen können, um es gut zu finden. Ich bin bei sowas ja immer voll dabei :D
      Ich bin jetzt mal auf "Passagier 23" gespannt, da ich wissen will in welche Richtung er jetzt nach "Noah" geht. Von den Psychothrillern finden viele immer "Die Therapie" und "Den Seelenbrecher" am besten hab ich das Gefühl. Gerade zwei die ich noch nicht gelesen habe. Naja aber ich finde Fitzek ja immer sehr unterhaltsam.

      Löschen