Donnerstag, 13. Februar 2014

Leseliste Februar

Leseliste Februar


Hier etwas verspätet noch ein paar Bücher, die ich auf jeden Fall diesen Monat lesen will bzw. mir für diverse Challenges rausgesucht habe.
Dazu kommt noh das Buch "Blutrote Küsse" von Jeaniene Frost, was mir bei der Lieblingsbuch Auktion zu gelost wurde und sich noch nicht bei mir zu Hause findet.





Der goldene Kompass - Philip Pullman

Noah - Sebastian Fitzek

Das Jahr, dass zwei Sekunden brauchte - Rachel Joyce

Kalte Stille - Wulf Dorn

Gut gegen Nordwind - Daniel Glattauer

Blutrote Küsse  Jeaniene Frost



Kennt ihr Bücher davon und wenn ja, wie fandet ihr sie?




Kommentare:

  1. Von den Büchern kenne ich vom hören nur "Noah" und bei dem Buch sind die Meinungen ziemlich verschieden.
    Es soll kein typischer "Fitzek" sein. Eigentlich finde ich es gut, wenn Autoren mal etwas Anderes ausprobieren, aber von Sebastian Fitzek habe ich noch nichts gelsen und kann daher nicht wirklich mitreden.
    Ich freue mich schon auf deine Meinung dazu :)

    Liebe Grüße,
    Carly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,

      ich habe auch erst 2 Bücher von ihm gelesen. Es ist schon kein typischer Psychothriller, aber ich finde es toll, dass Sebastian Fitzek, der so viel Erfolg mit seinen Büchern hatte etwas neues auspobiert. Man merkt wirklich, dass ihm diese Thematik, um die es geht sehr wichtig ist. Und da find ich es toll, dass er damit seinen sicheren Hafen der Psychothriller verlässt und dies ausprobiert ohne zu wissen, wie seine Leser reagieren.

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  2. "Der goldene Kompass" steht auch bei mir im Regal, inzwischen ganz hinten, ist schon eine Weile her, dass ich es gelesen habe. Bin gespannt, wie es Dir gefällt!
    Und "Gut gegen Nordwind" ist so schön und so klasse, da bin ich auch schon neugierig, wie deine Bewertung ausfällt ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf "Der goldene Kompass" bin ich auch schon gespannt. Lese sonst kein Phantasie, aber das Cover hatte mich damals angezogen und ich muss auch diesen Monat ein Fantasybuch für eine Challenge lesen.

      Auf "Gut gegen Nordwind" bin ich auch gespannt. Das ist ja ein Buch, was fast jeder außer mir schon kennt und die meisten toll finden.

      Na mal sehen.

      Viele Grüße
      Julia

      Löschen